Rugby Union Quoten

Hier können Sie über Rugby Union Quoten lesen. Wir von Betting.com geben Ihnen alles, was Sie vor dem Wetten wissen müssen.

Buchmacher mit den besten Quoten

Hier findest du Buchmacher mit den besten Quoten für Rugby Union

1. Vbet

150 % Bonusgeld!

Unser Willkommensbonus ist verfügbar für ausschließlich Neukunden und für Kunden, deren erste Einzahlung einen Mindestwert von 10€ hat. Der Bonus muss vor der ersten Einzahlung im Konto unter “Meine Boni” aktiviert werden. Danach wird dem Kunden der Bonus sofort nach der Ersteinzahlung von mindestens 10 € gutgeschrieben. Der Bonus beträgt 150% der ersten Einzahlung, maximal jedoch 30 €. Der Gesamtbetrag (der eingezahlte Betrag + der Bonusbetrag) muss 10x mit Einsätzen auf Sportwetten umgesetzt werden. 18+.

Unibet

2. Unibet

Willkommenbonus 200 % bis 100 €

Der Willkommenbonus ist verfügbar für: Ausschließlich Neukunden. Kunden von 18 Jahren oder älter. Kunden, die die Unibet Webseite auf Deutsch nutzen. Kunden, deren erste Einzahlung einen Mindestwert von 10 € hat. Sportwetten Willkommensbonus 200 % bis zu 100 €. (Bonus muss 6-mal umgesetzt werden). Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.

3. Tornadobet

Willkommenbonus bis zu 300 €

Hinsichtlich des Tornadobet Willkommensbonus hat sich der Anbieter einige Gedanken gemacht, wie ein attraktives Paket für Neukunden aussehen könnte. Das Ergebnis ist eine Tornadobet Promotion, die sich auf insgesamt 250 Euro erstreckt und in zwei Schritten gewährt wird. So besteht der Willkommensbonus zunächst aus einem Verdopplungsbonus für Beträge zwischen 20 und 50 Euro. Dieser Bonusbetrag muss dann mindestens 10-mal innerhalb von 30 Tagen und zu einer Mindestquote von 1.80 umgesetzt werden, bevor dessen Auszahlung möglich wird. Falls der Kunde an diesen hohen Anforderungen scheitert oder aber ein Freispielen des Bonusbetrags gelingt, wird die Aktivierung des restlichen Willkommensbonus möglich. Hierbei handelt es sich allerdings nur noch um einen 50 %-Bonus, der für Einzahlungen von bis zu 400 Euro greift. Auch hier gilt, dass der Nutzer dann 30 Tage Zeit hat, um den zweiten Einzahlungsbetrag inklusive des Bonus 10-mal zu einer Mindestquote von 1.80 umzusetzen.

4. Tipwin

10 € bis 100 € in bonus für neuen Spieler

Diese Aktion gilt exklusive für alle Tipwin-Kunden. Der Bonus ist nur für Sport-und Livewetten gültig. Sobald Sie registriert sind und das Konto verifiziert wurde, wird Ihr Bonus mit der ersten/nächsten Einzahlung automatisch auf das Konto gutgeschrieben. Bitte beachten Sie, dass nur verifizierte Konten für einen Bonus infrage kommen. Sollte die erste Einzahlung vor der Verifizierung stattfinden, kann der Bonus mit der nächsten Einzahlung, nach der Verifizierung, angefordert werden. 18+.

Rugby Union Wettquoten für die Heutigen Veranstaltung vergleichen

Im Gegensatz zu anderen Sportarten lassen sich Rugby Union-Quoten recht einfach meistern. Auf der Grundlage von Mannschaftsform, Qualität des Trainings und Anzahl der anwesenden Starspieler ist es einfach, sich ein Bild von den wahrscheinlichsten und unwahrscheinlichsten Ergebnissen zu machen. 

Probleme tauchen jedoch dann auf, wenn es um Änderungen geht, denn aufgrund der Schnelligkeit des Spiels können sich Rugby Union-Quoten im Handumdrehen ändern. Ein Risiko einzugehen wird sie nicht weiterbringen, also seien Sie klug und stützen Sie ihre Wetten auf konkrete Informationen.

Der Allumfassende Leitfaden für Rugby Union Quoten

Sie möchten also den Umgang mit Rugby Union-Quoten lernen? Als ersten Schritt müssen Sie sich dazu in das Spiel vertiefen. Es gibt reichlich Gründe, zu jubeln – vor Ihnen liegen mehr als 100 Jahre Geschichte, die Sie bis hin zum aktuellen Stand erkunden können, wo sich der Sport bis nach Australasien, Nordamerika und sogar Südamerika ausgebreitet hat. Mit all diesem sofort greifbaren Wissen wird das Meistern der Welt der Rugby Union-Quoten für Sie zum Kinderspiel.

Um Ihnen dabei zu helfen, den Prozess zu beschleunigen, haben wir diesen Leitfaden über alles, was mit dem Thema Rugby Union-Quoten zu tun hat, zusammengestellt. 

Wenn Sie erst einmal alle Vorgehensweisen gelernt und angefangen haben, die Schlüsselfaktoren zu erkennen, werden Ihre Erfahrungen mit Sportwetten viel angenehmer ausfallen. Und was noch hinzukommt – Sie werden sich in eine der rasantesten und aufregendsten Sportarten verliebt haben, bei der wir das Vergnügen haben, zuzuschauen.

Wie werden Rugby Union Quoten berechnet?

Rugby Union-Quoten werden von professionellen Quotenmachern berechnet. Das sind feine Leute, die ihr Geld damit verdienen, dass sie sich rund um die Uhr in das Spiel vertiefen. Neben ihrer guten Beobachtungsgabe verwenden sie Datennachverfolgungssoftware zur Pflege aller Statistiken für jeden Spieler, jedes Spiel und jeden Wettbewerb. Was für Daten auch immer – diesen Leuten stehen sie zur Verfügung.

Um mit den besten Rugby Union-Quoten aufzuwarten, suchen die Quotenmacher nach dem höchstmöglichen Grad an impliziter Wahrscheinlichkeit. In der Welt der Rugby Union-Wettquoten bedeutet der Ausdruck ‘implizierte Wahrscheinlichkeit’ schlicht und einfach, wie wahrscheinlich es ist, dass etwas geschieht. 

Wegen der komplizierten Formulierung verstehen die meisten Wetter diesen Begriff falsch, aber es geht immer darum, dass die Rugby Union-Quoten auf echten, greifbaren Anhaltspunkten aus der Vergangenheit basieren.

Dies alles bedeutet ganz einfach, dass kein Buchmacher jederzeit 100% richtige Rugby Union-Quoten bekanntgeben kann. Implizierte Wahrscheinlichkeit bedeutet, dass ein Ergebnis wahrscheinlich ist, aber nicht sicher. Es wird impliziert, nicht behauptet. Ein Verständnis für Rugby Union-Quoten zu entwickeln erfordert daher, dass Sie wissen, wie man statistische Daten aus der Vergangenheit der Spieler und der Mannschaft verarbeitet.

Das Beste aus den von Buchmachern angebotenen Rugby Union-Quoten herauszuholen erfordert daher, dass Sie sich auf drei Schlüsselfaktoren konzentrieren. Unser Team bei Betting.com hat die folgenden Faktoren als Bausteine aller Rugby-Linienwetten eingegrenzt:

Mannschaftsform. Der wichtigste ausschlaggebende Faktor, wenn Sie Rugby Union-Quoten bestimmen wollen, ist die Leistung einer Mannschaft in den letzten Spielen. Wenn Sie Wetten auf Vereinsebene abschließen, spielt dieser Faktor eine viel größere Rolle. Bei Turnieren und größeren Wettkämpfen hängen die Rugby Union-Quoten mehr vom Mannschaftszusammenhalt ab. 

Dennoch ist es wichtig zu wissen, wie sich ein Team in den letzten Spielen gegen härtere Gegner geschlagen hat. Wenn sie die meisten ihrer Siege gegen unterdurchschnittliche Gegner eingefahren haben, werden die Rugby Union-Quoten auf ihren Sieg mittel bis hoch stehen.

Die Anwesenheit von Starspielern. Wenn es um Mannschaften mit zwei oder mehr Starspielern geht, wird Ihnen jedes Vergleichsinstrument für Rugby Union-Quoten das gleiche Ergebnis zeigen – niedrige Quoten! Ganz recht, selbst wenn eine Mannschaft in der einen oder anderen Position schwächelt kann eine gute Gruppe Flügelspieler und ein linker Flügelstürmer sie zu sehr vielen Siegen führen. 

Stützen Sie Ihre Rugby Union-Quotenwahl darauf, wie auf Starspieler gegründete Mannschaften gegen eine engere Verteidigung abschneiden. Sie lassen sich leicht kaltstellen, sobald der entscheidende Mann oder die entscheidende Frau aus dem Spiel ist.

Training. Obwohl die Spieler diejenigen sind, die die Drecksarbeit erledigen, kann die Qualität eines Trainers Rugby Union-Quoten steigen lassen oder zunichte machen. Ein Trainer, der gut motivieren kann, ist in der Lage, das Feuer für einen Comeback-Sieg zu entfachen, daher ist es am Besten, wenn Sie sich mit den Eigenschaften der Trainer vertraut machen. 

Wenn Sie die Rugby Union-Quoten von heute auf Spread-Wetten durchsuchen sollten Sie nach Trainern Ausschau halten, die Taktiker sind. Sie wissen, wie man eine undurchdringliche Strategie entwirft, die oft einem klaren Sieg vorausgeht.

Im Vergleich zu anderen Sportarten sind Rugby Union-Quoten recht einfach zu verstehen. Wenn Sie die drei oben erwähnten Säulen der Berechnung anwenden, können Sie die Quoten selbst einschätzen und ermitteln, ob diese hoch oder niedrig sind. 

Mit diesem Ansatz an der Hand können Sie leicht die allerbesten Rugby Union-Quoten finden. Bevor Sie jedoch mit dieser Suche beginnen, müssen Sie wissen, warum es zu Änderungen kommt.

Warum ändern sich Rugby Union Quoten?

Rugby Union-Quoten ändern sich, weil etwas geschehen ist und ein bestimmtes Ergebnis nun als mehr oder weniger wahrscheinlich angesehen wird. Anfangs geben die Quotenmacher ihre Rugby Union-Quoten als Future-Wetten bekannt. Sie können z.B. auf den World Cup 2023 wetten, aber keine Wahl ist sicher, denn in 40 Monaten kann eine Menge passieren.

Sobald die Zeit und das Datum des Spiels bekannt werden, sind die Rugby Union-Quoten keine Futures mehr. Stattdessen werden sie 2-3 Wochen vor dem Ereignis erneut als reguläre, vor dem Spiel platzierte Wetten bekannt gegeben. 

In dieser Zeitspanne kann sich eine Menge ereignen. Quotenmacher beobachten ihre Quoten sehr genau und grenzen jedes Ereignis ein, das einen Einflussfaktor darstellen und die Zahlen verändern könnte.

Aber sind denn die Rugby Union-Quoten je nach Standort verschieden? Nun, Quotenmacher messen bestimmten Faktoren häufig größeren Wert bei oder haben einen anderen Blickwinkel als ihre Kollegen. 

Um ein Beispiel zu nennen: Sie erhalten höhere Rugby Union-Quoten auf einem bestimmten Wettquotenmarkt, weil der Quotenmacher der Meinung ist, dass die Wahrscheinlichkeit, dass etwas eintritt, jetzt viel geringer ist.

Obwohl es Millionen Gründe gibt, warum sich Rugby Union-Quoten ändern, werden nur die folgenden drei allgemein von allen Experten bewertet:

  • Verletzungen. Wenn ein Spielmacher ausfällt, gehen die Rugby Union-Quoten infolgedessen nach unten. Dies ist die normale Vorgehensweise, aber Sie können für sich herausfinden, ob die Quoten gut genug sind, indem sie die Wichtigkeit dieses Spielers sorgfältig abwägen. Wenn Sie auf dem Markt für Rugby Union-Quoten für Live-Wetten unterwegs sind, sollten Sie eine Wette abschließen, bevor die Schwere der Verletzung festgestellt wird.
  • Taktische Fehltritte. Manche Spiele sollten besser in Vergessenheit geraten. Selbst die besten Mannschaften können Opfer einer taktischen Demütigung werden, so dass sich die Rugby Union-Quoten mitten im Spiel deswegen verändern. Wenn der Trainer der gegnerischen Mannschaft oder die Spieler erst einmal Blut lecken, werden sie hart zuschlagen. Wenn Sie vor dem Spiel auf Spreads (Spannen) gesetzt haben, ist das Glück auf Ihrer Seite.
  • Änderungen der Mannschaftsaufstellung. Auf Vereinsebene basteln die Trainer oft an den Aufstellungen herum, wenn etwas nicht funktioniert. Zu dem Zeitpunkt neigen die Rugby Union-Quoten dazu, außer Rand und Band zu geraten und Buchmacher stellen alle möglichen Angebote ein. Wenn Sie es wirklich darauf anlegen, riskante Wetten einzugehen, dann entscheiden Sie sich für die besten Linienwetten und beten Sie, dass Sie Recht hatten.

Erkenntnisse von Betting.com

Wenn Sie erst einmal eine gute Routine für die Prognose von Änderungen der Rugby Union-Quoten erworben haben, steht es Ihnen frei, sich mit den weniger konkreten Aspekten des ganzen Vorgangs zu befassen. 

Auch wenn bei Sportwetten häufige Vorkommnisse und Vorhersagen eine Rolle spielen, gibt es manchmal Details, die durch das Netz schlüpfen. Diese Details sind es, die die ganze Suche nach Rugby Union-Quoten so erfreulich machen.

Unsere Experten zum Thema Rugby Union-Quoten glauben, dass Sie Ihre Strategie mit den folgenden Hinweisen aufbessern können:

  • Geben Sie dem Handicap vor allen anderen Rugby Union-Quoten den Vorrang. Wenn Sie erst einmal über der Spanne liegen, können Sie gedanklich abschalten und aufhören, sich den Kopf darüber zu zerbrechen, was passieren wird. Cash-outs (Ticketrückkäufe) sind ebenfalls eine großartige Möglichkeit.
  • Ihr Wettschein sollte nie mehr als 1 oder 2 Behauptungswetten (Props) enthalten. Hohe Rugby Union-Quoten können auf den ersten Blick sehr attraktiv sein, können aber sehr wohl Ihr Schiff zum sinken bringen.
  • Verfolgen Sie aufmerksam die Auftritte der Spieler in den sozialen Medien und die Aktivitäten in ihrem Privatleben. Rugby Union-Quoten spiegeln dies nicht unbedingt wider, aber es ist bekannt, dass sich persönliche Probleme auch auf dem Spielfeld offenbaren.
  • Setzen Sie Ihre Wetten immer auf Ligen/Wettkämpfe, über die Sie sich kundig gemacht haben. Während es immer leicht ist, sich von allen möglichen hohen Rugby Union-Quoten verleiten zu lassen, sollten Sie niemals einer Bauchentscheidung den Vorrang geben. Unsicherheit ist eine Zutat, die Sie Ihrer Sportwettenstrategie auf keinen Fall hinzufügen sollten.
This site uses cookies to enhance user experience.