La Liga Quoten

Die La Liga gehört zu einer der besten Fußballligen der Welt. Wenn du deine Wetten auf die La Liga abschließen willst, dann kannst du dich glücklich schätzen, denn auf dieser Seite findest du die besten Quoten auf alle Spiele der spanischen La Liga.

Buchmacher mit den besten Quoten

Hier findest du Buchmacher mit den besten Quoten für La Liga:

1. bet365

Bonus: 100 % bis 100 €

Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. 18+

Unibet

2. Unibet

Willkommenbonus 200 % bis 100 €

Der Willkommenbonus ist verfügbar für: Ausschließlich Neukunden. Kunden von 18 Jahren oder älter. Kunden, die die Unibet Webseite auf Deutsch nutzen. Kunden, deren erste Einzahlung einen Mindestwert von 10 € hat. Sportwetten Willkommensbonus 200 % bis zu 100 €. (Bonus muss 6-mal umgesetzt werden). Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.

3. Interwetten

Bonus: 100 % bis 100 €

Der Neukundenbonus wird auf jede Einzahlung gewährt, bis der maximale Bonus von 100 EUR erreicht ist. Der für den Bonus nötige Wetteinsatz muss innerhalb von 14 Tagen getätigt werden. Der Bonusbetrag wird in 5 vordefinierten Schritten Die maximale Bonushöhe kann somit auch mit mehreren Einzahlungen innerhalb dieses Zeitraumes erreicht werden. Der Einzahlungsbetrag muss 5-mal umgesetzt werden. Die Mindestquote beträgt 1.7. Geschäftsbedingungen gelten. 18+.

4. 888sport

100 % bis 100 €

Um den Bonus gutgeschrieben zu bekommen, musst du einen Betrag in Höhe des Bonusbetrages mit einer Quote von mindestens 1.50 zweimal durchspielen. • Es gilt ein Wettlimit von 50€ pro Wette • Um den erhaltenen Bonus auszuzahlen, muss er mindestens fünfmal mit einer Quote von mindestens 1.50 innerhalb von 30 Tagen eingesetzt werden. Teilnahmebedingungen.

Hintergrundwissen, um die Quoten der La Liga Zu verstehen

Auch wenn die La Liga bekannt dafür ist, dass die Liga sehr unausgeglichen ist, bedeutet das nicht, dass sie von Wett-Spielern vernachlässigt wird. Im Gegenteil, die La Liga ist unter Wett-Spielern sehr beliebt. Dadurch, dass die La Liga so unausgeglichen ist, ist es auch nachvollziehbar, dass die Buchmacher die besseren Quoten auf Spiele der Favoriten-Mannschaften vergeben. 

Hier kann es nützlich sein, wenn man die Motivation der einzelnen Mannschaften in Erwägung zieht. Wenn eine Mannschaft zum Beispiel um den Abstieg kämpft, dann kann es durchaus sein, dass diese Mannschaft motivierter an den Start geht als eine Mannschaft im mittleren Tabellenfeld. 

Die Struktur der La Liga

Insgesamt verfügt die spanische La Liga über 20 Mannschaften, von denen jede Mannschaft 38 Spieltage in einer regulären Saison bestreitet. Jedes Team spielt zweimal gegen den gleichen Gegner. Ein Spiel findet zuhause statt und das andere auswärts. Die Saison startet in der Regel Ende August oder Anfang September und geht bis Juni. Die Mannschaft, die nach dem letzten Spieltag die meisten Punkte vorweisen kann wir zum Meister erklärt. Sollten zwei Mannschaften die gleiche Anzahl an Punkten vorweisen können, wird durch den direkten Vergleich entschieden. 

Einen Abstieg gibt es in der La Liga selbstverständlich auch. Die letzten drei Mannschaften der Tabelle steigen automatisch in die Zweite Liga ab. Die ersten beiden Mannschaften der Zweiten Liga steigen im Gegenzug automatisch in die La Liga auf. Die dritte Mannschaft, die von der zweiten Liga in die La Liga aufsteigt, wird durch ein Play-off Format der Mannschaften auf Tabellenplatz 3 – 6 ausgespielt.

Die Historischen Daten der La Liga

Die spanische La Liga besteht seit 1929. Die erfolgreichste Mannschaft der La Liga ist Real Madrid, die die Meisterschaft insgesamt 34 Mal gewinnen konnten. Mit 26 gewonnenen Meisterschaften ist der FC Barcelona die zweiterfolgreichste Mannschaft. Hier ist eine Liste aller Meistertitel:

  • Real Madrid 35
  • FC Barcelona 26
  • Atlético Madrid 11
  • Athletic Bilboa 8
  • FC Valencia 6
  • Real Sociedad San Sebastián 2
  • Real Betis Sevilla 1
  • FC Sevilla 1
  • Deportivo de La Coruña 1

Die Beliebtesten Märkte der La Liga

Spielergebnis (1×2) – Hier wird auf den Ausgang des Spiels gewettet. In der La Liga wäre dies Sieg, Niederlage oder Unentschieden nach Spielende.

Über/Unter Tore – Hier geben die Buchmacher eine Dezimalzahl wie zum Beispiel 3.5 oder 4.5 an, die die Tore reflektieren sollen und deine Aufgabe ist es darauf zu wetten, ob mehr oder weniger Tore als diese Anzahl geschossen werden. 

Handicap – Bei Handicap Wetten wird darauf gewettet, um wie viel Tore die stärkere Mannschaft gewinnen wird.

Die Märkte der Zukunftswetten

Auch Zukunftswetten sind auf die La Liga sehr beleibt. Die gängigste Zukunftswette ist definitiv auf die Meistermannschaft zu wetten. Diese Wetten können sehr rentable sein. Speziell am Anfang der Saison sind auf diese Märkte sehr gut Quoten vorzufinden, denn zu diesem Zeitpunkt ist es für die Buchmacher oft noch schwierig, die Mannschaften einzuschätzen. 

Selbstverständlich kann auch darauf gewettet werden, welche Mannschaft in die zweite Liga absteigt oder welcher Spieler die meisten Tore erzielen wird. 

Weitere beliebte Märkte

Neben den Standardwetten und den Zukunftswetten, die du auf die La Liga abschließen kannst, hast du auch die Möglichkeit, auf andere Märkte zu wetten wie zum Beispiel Ecken, Gelbe und Rote Karten, Fouls oder welche Mannschaft das erste Tor erzielen wird. Diese Märkte sind jedoch oft sehr schwer vorherzusagen, deshalb solltest du hier speziell bei Akkumulatoren Wetten vorsichtig sein. 

Diese Wetten können jedoch auch sehr lukrativ sein, wenn du gut informiert bist. Wenn du zum Beispiel beobachtet, dass eine bestimmte Mannschaft in der La Liga eine hohe Anzahl an Ecken hat oder über einen Spieler verfügt, der ständig mit Gelben Karten verwarnt wird, dann wären das sehr gute Märkte, auf die du eine Wette platzieren solltest. 

Die besten Wettquoten der La Liga

Real Madrid gewann seine 35. La Liga-Trophäe und wird in der kommenden Saison Titelverteidiger sein. Real Madrid ist auch der Hauptkandidat für den Gewinn der Liga in der Saison 2022/23. Barcelona belegte in der letzten Saison den zweiten Platz. Um dieses Jahr den Meistertitel zu holen, wird ter Stegen jedoch ein wenig Hilfe von seinen Mitspielern benötigen. 

Wichtige Hilfsmittel für wetten auf die La Liga

Verletzungsanfällige Spieler: Es ist immer schlecht, wenn sich ein Star Spieler verletzt. Ganz bitter wird es jedoch, wenn sich ein Star Spieler einer Mannschaft verletzt, auf die du eine Zukunftswette laufen hast. Deshalb ist es wichtig, dass man die Verletzungswahrscheinlichkeit gewisser Spieler einschätzt. Manche Spieler sind einfach anfälliger als andere. 

Star Spieler: Mit Karim Benzema verfügt der Real Madrid und die La Liga über einen der besten Fußballer der Welt. Benzema ist ein Spieler, der Spiele im Alleingang entscheiden kann. Dies solltest du immer beachten wenn du eine Wette gegen den Real Madrid abschließen willst. 

This site uses cookies to enhance user experience.