Was ist European Handicap?

Handicap-Wetten erlauben es den Quotenmachern, das Matchup im Wesentlichen auszugleichen, indem sie dem schwächeren Team einen Vorsprung geben und es dem Wettspieler überlassen, ob er das überlegene Team immer noch für gut genug hält, um dies auszugleichen.

European Handicap

Sogar in den wettbewerbsfähigsten und am härtesten umkämpften Sportligen der Welt gibt es in der Regel eine beträchtliche Qualitätslücke zwischen den echten Trophäenanwärtern und den Verlierern. Wenn es darum geht, auf das Geschehen zu wetten, ist es daher nicht unbedingt die attraktivste Option, einfach nur auf den Sieger zu tippen, der auf der Money Line steht. Etwas Kreativeres ist nötig, um attraktivere Quoten zu erzielen.

Handicap-Wetten stellen zwei wichtige Fragen:

1. Wer wird gewinnen und

2. um wie viel?

Handicap-Wetten ermöglichen es den Quotenmachern, das Matchup im Wesentlichen auszugleichen, indem sie dem schwächeren Team einen Vorsprung geben und es dem Wettenden überlassen, ob er das überlegene Team immer noch für gut genug hält, um dies zu überwinden.

Hier werden wir uns auf European Handicap (aka Three-Way Handicap) konzentrieren, eine der zwei prominenten Arten von Handicap-Wetten, und einen genaueren Blick darauf werfen, was du wissen musst, bevor du dich auf die Aktion einläßt.

Wie funktioniert das Europäische Handicap?

Europäische Handicap-Struktur erklärt

Kurz gesagt, European Handicap – typischerweise bei Fußballwetten in den großen Ligen zu sehen – bietet drei mögliche Wetten für den Ausgang eines einzelnen Spiels (genau wie die Money Line). Die Quotenmacher legen Handicaps für die beteiligten Mannschaften fest, die den Unterschied in Qualität, Form und Motivation widerspiegeln.

Als Wettspieler kannst du:

Auf den Favoriten mit Handicap-Nachteil tippen – hier muss der Favorit mit mehr als dem in der Wettlinie definierten Vorsprung gewinnen, oder du kannst es dir so vorstellen, dass der Favorit das Spiel bereits mit einer bestimmten Anzahl von Toren im Rückstand beginnt

Tippst du auf den Außenseiter mit einem Handicap-Vorteil – der Außenseiter kann nicht nur gewinnen, sondern auch verlieren, aber mit einem geringeren als dem in der Wettlinie definierten Vorsprung (im Wesentlichen beginnt er das Spiel bereits mit einer bestimmten Anzahl von Toren in Führung)

Tippst du auf das Unentschieden, wobei du die Handicap-Marge für Sieg/Niederlage genau treffen musst

Schau dir die Beispiele unten an, um ein deutlicheres Bild von European Handicap zu erhalten.

Europäische Handicap Beispiele und Analyse

Nehmen wir ein Spiel der englischen Premier League als Beispiel – die Art von Spiel, bei der europäische Handicap-Wetten leicht verfügbar sind. 

Die hochfliegende Mannschaft aus Manchester City, mit einem Kader voller internationaler Stars, wäre klarer Favorit, um die schwache Mannschaft aus Brighton zu schlagen, was zu einer Man-City Money Line führt, die wenig Wert bietet. Aber das European Handicap eröffnet einen interessanteren Weg, um City zu einem komfortablen Sieg zu verhelfen.

Die Quotenmacher könnten einen Sieg von City mit 2 Toren als eine der Wettlinien festlegen. So könnte ein Sieg von City mit 2 Toren bei einer Quote von 2,10 erscheinen, mit einer ähnlichen Quote für einen Sieg von Brighton mit +2 Toren (d.h. eine Niederlage vermeiden) und einem Unentschieden bei einer Quote von 4,00.

(Hinweis: Bei Fußballspielen gibt es oft Wettlinien für Szenarien von +/- 1, +/- 2, +/-3 und +/-4 Toren, die unterschiedliche Werte bieten, je nachdem, wie du den Verlauf der Aktion siehst und wie einseitig du das Ergebnis erwartest).

Wenn du in unserem obigen Beispiel auf City -2 unter European Handicap setzt, müssen die Männer von Pep Guardiola dieses Spiel mit drei Toren gewinnen. Ein 2:0-Sieg bringt dir nichts, da dies bei dieser Art von Wette als Unentschieden gewertet wird.

Versuchen wir eine etwas andere Wette, um zu überprüfen, ob du das Prinzip verstanden hast. 

Es wird erwartet, dass Bayern München Mainz in der deutschen Bundesliga schlägt, und du siehst ein Tor-Fest für Robert Lewandowski und seine Teamkollegen voraus, also springst du auf die lange Quote von 11.00 für Bayern -3. Lewandowksi erzielt einen Hattrick und Bayern gewinnt 5-2. Die große Frage ist also: Gewinnst du die Wette?

Wenn du „Nein“ gesagt haben, liegst du richtig! Ein 5:2 bedeutet einen Sieg mit drei Toren Vorsprung und bei einem European Handicap von -3 ist das ein Unentschieden. Hättest du die Linie Bayern -2 gewählt, wäre das eine gewonnene Wette gewesen.

Europäisches vs. Asiatisches Handicap – Hauptunterschiede

Der eklatanteste Unterschied ist die Einbeziehung der Unentschieden-Option in die Wettlinie, wodurch die möglichen Ergebnisse der Wette von zwei auf drei erhöht werden.

Im Asian Handicap siehst du vielleicht immer noch eine Linie von City (-2) gegen Brighton (+2), aber dies sind die einzigen zwei möglichen Ergebnisse, die zu Gewinnwetten führen. 

Ein 2:0-Sieg von City würde hingegen zu einem „Push“ führen (d. h. Du erhältst deinen Einsatz zurück). Die Natur des Asian Handicap, mit seiner einfachen Wettlinie, macht es vielseitig anwendbar für Sportarten wie Basketball, wo die hohen Punktzahlen eine Unentschieden-Option (unter European Handicap) weit weniger praktikabel machen würden. 

In ähnlicher Weise wird Asian Handicap häufig bei Baseball, Rugby und Tennis sowie bei der NFL angewendet.

Wie bereits erwähnt, wird beim European Handicap im Gegensatz zum Asian Handicap ein Unentschieden in die Gleichung einbezogen, wodurch die Chance auf einen „Push“ wegfällt. 

Das zwingt einen Wettenden dazu, bei seiner Auswahl besonders genau zu sein, obwohl die günstigen Quoten, die typischerweise mit dem Unentschieden verbunden sind, verlockend sein können.

Letztendlich kommt es auf die Vorlieben an. Für einige mag es zu kompliziert sein, drei verschiedene Optionen abzuwägen, verglichen mit dem einfacheren Asian Handicap (das Asian Handicap wird jedoch schnell komplexer, wenn du die Halb- und Viertelball-Optionen erforscht – eine Unterhaltung für einen anderen Tag). 

Für andere bedeutet European Handicap eine Chance.

Wann sollte man eine Wette auf European Handicap in Betracht ziehen?

Was ist bei Wetten auf European Handicap zu beachten?

Während die Geldlinie oder die Siegerwette wahrscheinlich der beste Ort ist, um damit zu beginnen, wenn die beiden Mannschaften gut aufeinander abgestimmt sind, ist European Handicap ein Weg, den man in Betracht ziehen sollte, wenn das Ergebnis eine Formalität zu sein scheint und es einfach eine Frage der Höhe des Sieges ist. 

Im Fußball könnte das bedeuten, dass eine Mannschaft aus den Top vier gegen einen Gegner antritt, der gegen den Abstieg kämpft, oder in Pokalwettbewerben, wo der Qualitätsunterschied noch dramatischer sein kann.

In vielen Fällen wird ein Wettender wahrscheinlich darüber diskutieren, wie viel von einem Handicap-Nachteil er auf sich nimmt, aber übersieh nicht das Potenzial, in bestimmten Situationen auf das andere Ende der Wettlinie zu wetten. 

In allen Sportarten, vor allem in Mannschaftssportarten, gibt es das „Fallenspiel“ – ein scheinbar einfaches Spiel, das kurz vor einem viel größeren Spiel mit höherem Einsatz auf dem Spielplan steht. 

Ganz gleich, wie oft ein Manager oder Trainer um höchste Konzentration bittet, es liegt in der menschlichen Natur, gegen unterlegene Gegner nachzulassen, während man ein wichtigeres Spiel am Horizont sieht. Eine +2-Linie für einen Underdog kann einen Blick wert sein, wenn sich günstige Umstände ergeben.

Denk auch daran, dass ein Wettender ohne die Möglichkeit eines Sicherheitsnetzes „pushen“ zu können, einen schwierigeren Drahtseilakt vollführen muss. Ein einziges Tor kann den Sieg in eine Niederlage verwandeln, also stell dich auf eine spannende Reise bis zum Schlusspfiff ein.

Abgesehen von diesen Besonderheiten sind hier ein paar allgemeine Hinweise auf andere Faktoren, die du in deine Vorbereitung einbauen solltest, wenn du auf Fußball wettest:

Verletzungen: Bei den meisten großen Sportarten, einschließlich Fußball, solltest du die Verletzungsmeldungen bis eine Stunde vor dem Spiel genau im Auge behalten. Ein einziger wichtiger Ausfall kann ausreichen, um deine Wette entgleisen zu lassen. 

Die Aufgabe, die Mannschaftsnachrichten zu überwachen, wird sogar noch schwieriger, wenn du den wachsenden Fokus auf Ruhe (oder „Belastungsmanagement“) und Kaderrotation berücksichtigen musst, was bedeutet, dass bestimmte Spieler Spiele ohne große Vorankündigung aussitzen können. 

Auf der anderen Seite bieten manchmal frischere Beine – sogar in Form von Ersatzspielern – den idealen Zündfunken, um ein torreiches Spiel vorzubereiten.

Auswärtsspiele: Da die Fans allmählich in die Stadien zurückkehren, wenn auch in geringerer Zahl, solltest du darauf achten, dass der Heimvorteil bei Wetten wieder eine Rolle spielt. 

Laute Menschenmengen können einen signifikanten Effekt haben, der Gastmannschaften verunsichert und ihre Fähigkeit einschränkt, während des Spiels effektiv zu kommunizieren. Selbst die besten Teams sind nicht immun gegen den Druck, den dies erzeugen kann.

Wetter: Vergiss nicht, einen schnellen Wettercheck als Teil des Prozesses durchzuführen. Bei einigen Sportarten ist dies wichtiger als bei anderen, aber regnerische, windige oder verschneite Bedingungen können deine Entscheidungsfindung beeinflussen, wenn es darum geht, die Siegchance des Favoriten zu bestimmen. 

Unter bestimmten Umständen kann das Wetter das Spielfeld weiter ausgleichen und dem Außenseiter einen echten Schub geben, um das Ergebnis knapp zu halten.

Reisen von Küste zu Küste: Dies ist vor allem beim Eishockey und Baseball relevant, wo die Teams oft Nachtflüge nehmen müssen, um von der Ostküste zur Westküste oder umgekehrt zu gelangen. 

Die Reisen können einen kräftezehrenden Effekt haben und sollten bei der Auswahl berücksichtigt werden. In der Welt des Fußballs ist die nächste Parallele wahrscheinlich die europäische Reise für Teams in der Champions League oder Europa League, oder internationale Aktionen, wo Flüge und Jetlag einen Tribut von den Spielern fordern können.

Spielplan-Macken: Von Zeit zu Zeit können die Auswirkungen des Spielplans ein Team in Rückstand bringen. Achte darauf, ob eine der beiden Mannschaften eine anstrengende Reisewoche oder einen überfüllten Spielplan hinter sich hat. Ermüdete Körper und Köpfe können schwer zu überwinden sein, besonders im Falle eines Favoriten, von dem du eine große Leistung brauchst.

Wie weit ist European Handicap verbreitet?

Wie bereits erwähnt, wird European Handicap größtenteils für Wetten auf Fußball in den verschiedenen Ligen auf der ganzen Welt angewendet, einschließlich der Premier League, Serie A, La Liga, der Bundesliga und Major League Soccer, sowie der Weltmeisterschaft, Europameisterschaft und Copa America. Du findest diese Art von Fußballwette als einen beliebten Markt auf den meisten Online-Wettseiten.

European Handicap könnte als eine machbare Option für andere Sportarten mit ähnlichen Torverhältnissen wie Fußball angesehen werden. Während Basketball und NFL nur schwer passen, ist es nicht ungewöhnlich, dass Eishockey- und Baseballspiele mit einem Ergebnis von 2:1, 3:1 oder 4:2 enden, ähnlich wie beim Fußball.

Ein kurzer Blick auf populäre Wettseiten bestätigt jedoch, dass das Asian Handicap immer noch das bevorzugte Handicap der Wettanbieter für Baseball und Eishockey ist – vielleicht zum Teil aufgrund der größeren Varianz bei den Siegmargen und der Schwierigkeit, einen Anreiz für Wettende zu schaffen, auf das Unentschieden zu setzen. 

Vor allem Baseballspiele können von einem knappen 1:0-Sieg zwischen zwei Top-Pitchern bis hin zu einem Sieg mit 15:2 oder 14:1 reichen. Für den Moment führt Fußball sicherlich den Weg für europäische Handicap-Wetten an.

Fazit

European Handicap bringt ein einzigartiges Element in die Sportwetten ein und ist ein Schlüsselbereich, den man in der Welt der Wetten verstehen muss – selbst wenn du nur selten darauf wettest, ist es hilfreich zu wissen, worauf du achten musst, besonders wenn du häufig auf Fußball wettest.

Wenn die beiden Teams gleichauf sind, wirst du wahrscheinlich einen anderen Weg einschlagen, um deine Wette zu platzieren, aber wenn das Aufeinandertreffen von David gegen Goliath Proportionen ist, kannst du dich darauf verlassen, dass das European Handicap auch bei den einseitigsten Begegnungen ein Interesse an der Wette weckt!

Per Siekermann

Per Siekermann

Per har över 10 års erfarenhet av iGaming industrin. Sedan hösten 2020 är Per ansvarig för den svenska versionen av bettingportalen Betting.com tillsammans med Janne Kouva. När det kommer till sport och betting är Per allätare. Hans intresse för sport är enormt och då handlar det inte bara om fotboll, ishockey och tennis, utan även mindre sporter som innebandy, handboll, bandy och curling. När det kommer till sport vet Per det mesta så har du några frågor är det bara att höra av sig! Här på Betting.com kommer Per framför allt producera olika former av bettingartiklar som kan vara allt från matchanalyser till recensioner av olika spelbolag.

Zeige alle Beiträge von

This site uses cookies to enhance user experience.