sport hero image
bookmaker logo

up to $2,000 risk free bets!

AGB's gelten, +18

Must be 21+, playing within the state of Virginia. Gambling Problem? Call 1-888-532-3500. Not Valid with any other offer. Eligible clients are entitled to a maximum two (2) refunds. One (1) refund for first Fixed odds wager should it lose and one (1) refund for your first PointsBetting Wager should it lose. No refunds are payable for winning, void or wagers resulted as a push.

bookmaker logo

risk-free first bet up to $1000!

AGB's gelten, +18

To claim this Sports Promotion, you must deposit a minimum of $10 in to your account and place, as your first real money bet after opening your account, any sports wager. Only the first $1,000 of the first wager are eligible for this promotion.A bet will not be considered a Qualifying Bet for the purposes of this Sports Promotion if for any reason it becomes Void. On placing your Qualifying Bet, if your bet loses, you’ll become eligible to risk-free, free bets back up to $1,000. Maximum eligible free bet back (upon loss of first sports bet) for this wager is $1,000. Must be 21+, playing within the state of Virginia. Gambling Problem? Call 1-888-532-3500

bookmaker logo

get a deposit bonus up to $1,000

AGB's gelten, +18

A customer's first deposit (min. $5) qualifies the user to receive up to $1,000 in bonus funds in the form of site credits that can only be used on DraftKings. Bonus amount is equal to 20% of that deposit amount, not to exceed $1,000 (the customer must deposit $5,000 to be eligible to receive the maximum possible bonus amount of $1,000). Bonus funds will be awarded to the user according to the following play-through requirement: for every $25 played on DraftKings in DFS/Sportsbook/Casino, the user will receive $1 in bonus funds released into their customer account (e.g., a $5,000 deposit requires a customer to play through a cumulative total of $25,000 in daily fantasy contests, sportsbook (-300 odds or longer), casino products, or any combination thereof to receive the maximum possible bonus amount of $1,000). Must be 21+, playing within the state of Virginia. Gambling Problem? Call 1-888-532-3500

Wales vs Österreich in den europäischen Qualifikations-Play-Offs zur FIFA-Weltmeisterschaft am 24. März 2022 - Quoten und Vorhersage

Wales vs Österreich in den europäischen Qualifikations-Play-Offs zur FIFA-Weltmeisterschaft am 24. März 2022 - Quoten und Vorhersage

Trotz einer kämpferischen Qualifikationskampagne musste sich Wales mit dem zweiten Platz in Gruppe E begnügen, da Belgien mit einem Fünf-Punkte-Polster an der Spitze steht.

Trotz der Enttäuschung, den direkten Weg nach Katar verpasst zu haben, werden die Waliser durch ihre Form in der Qualifikation gestärkt, denn sie haben nur eine Niederlage erlitten und den Belgiern zuletzt ein Unentschieden abgetrotzt.

Österreich belegte in der Gruppe F zwar nur den vierten Platz, sicherte sich aber als Gruppensieger der UEFA Nations League den Einzug in die Playoffs.

Beide Nationen hoffen, auf ihrem Weg ins Achtelfinale der Euro 2020 aufbauen zu können, um sich als regelmäßige Teilnehmer an großen Turnieren zu etablieren.

Das letzte Mal, dass Wales bei einer Weltmeisterschaft dabei war, geht auf das Jahr 1958 zurück, während die Österreicher zuletzt im Jahr 1998 dabei waren.

Lesen Sie weiter für unsere Experten-Fußball-Wetttipps für das Aufeinandertreffen.

  • Bitte beachten Sie, dass alle Informationen in dieser Vorschau, einschließlich der Frage, ob das Spiel stattfindet oder nicht, aufgrund von Covid-19 geändert werden können.
MarktVorhersage
Über/Unter - Tore insgesamtÜber 2.5
bet365
Jetzt wetten

Über 2,5 Tore

Wales geht mit drei Siegen und drei Unentschieden in den letzten sechs Qualifikationsspielen als die Mannschaft mit der besten Form in diese Begegnung.

Österreich hingegen musste Niederlagen gegen Dänemark, Schottland und Israel einstecken, zwei davon auswärts, so dass die Stärke des Kaders in Frage gestellt werden könnte.

Da Wales in den letzten drei Begegnungen zwischen diesen beiden Mannschaften ungeschlagen ist, wird es mit Sicherheit mit der Zuversicht in dieses Duell gehen, dass es weiterkommen kann.

Die beiden Nationen haben in 18 Spielen zusammen 33 Tore erzielt, aber Deutschland, England und die Niederlande haben diese Zahl entweder erreicht oder übertroffen. Österreich hat 17 Gegentore kassiert, Wales dagegen nur neun. Das sollte den Gastgebern das Selbstvertrauen geben, auf beiden Seiten des Spielfelds die bessere Mannschaft zu sein.

Vor diesem Hintergrund sind die Quoten von 5/4 (Bet365) - die auch bei allen zuverlässigen Buchmachern erhältlich sind - für Über 2.5 Tore attraktiv, da eine hungrige walisische Mannschaft vor den heimischen Fans in Cardiff eine gute Leistung zeigen möchte.

Wales Form, Kader News, Meinung

Wales Form, Kader, MeinungWie bereits erwähnt, ist die Formkurve für Wales aufgrund der jeweiligen Ergebnisse der beiden Mannschaften zum Abschluss ihrer Qualifikationskampagnen deutlich nach oben gerichtet.

Der 5:1-Sieg gegen Weißrussland und das anschließende Unentschieden gegen Belgien (beide Spiele fanden ebenfalls im Cardiff City Stadium statt) geben Wales die Gewissheit, dass sie vor ihren Fans erneut eine starke Leistung zeigen können.

Rob Page wird im Idealfall auf seine erfahreneren Spieler zurückgreifen können, da Aaron Ramsey und Gareth Bale immer noch zur Verfügung stehen, doch angesichts der geringen Spielzeit des Star-Duos in dieser Saison wird er wohl auf Alternativen und seine jüngeren Stars zurückgreifen müssen.

Diese Kombination aus Erfahrung und Jugend wird jedoch für die kurzfristigen Ziele der Mannschaft entscheidend sein, und die Qualität der Stars könnte in einem engen Spiel wie diesem den Unterschied ausmachen.

Österreich Form, Kader News, Meinung

Die Österreicher hingegen werden mit ihrer Auswärtsform in den letzten Spielen nicht zufrieden sein, nachdem sie Ende letzten Jahres eine 2:5-Niederlage gegen Israel und eine 0:1-Niederlage in Dänemark hinnehmen mussten.

In den beiden Spielen nach der letztgenannten Niederlage waren die Österreicherinnen zwar gut drauf und erzielten bei den Heimsiegen gegen Israel und Moldawien acht Tore, doch angesichts der soliden walisischen Abwehr wird dies eine wesentlich schwierigere Aufgabe für sie sein.

Ähnlich wie sein walisischer Kollege wird auch Österreichs Trainer Franco Foda darauf bedacht sein, alle wichtigen Spieler zur Verfügung zu haben, darunter David Alaba, Marcel Sabitzer und Marko Arnautovic.

Die Österreicher verfügen zwar über spielstarke Spieler, doch ihre Defensivschwächen in der Qualifikation sind ein Grund zur Sorge, denn sie müssen organisiert und diszipliniert spielen, wenn sie eine Chance auf das Weiterkommen haben wollen.

Historie

Die beiden Länder sind bisher acht Mal aufeinander getroffen, wobei Wales drei Mal gewonnen und Österreich fünf Mal gewonnen hat, dazu gab es zwei Unentschieden.

Wie immer kommt es aber auf die jüngsten Begegnungen an, und die sprechen eindeutig für Wales, das von den letzten drei Begegnungen zwei gewonnen und eine unentschieden gespielt hat.

Diese beiden Siege wurden beide zu Hause errungen, wobei Wales drei Tore erzielte und eines kassierte. Das letzte Aufeinandertreffen im Jahr 2017 fand ebenfalls in Cardiff statt.

Über den Veranstaltungsort

Das Cardiff City Stadium fasst etwas mehr als 33.000 Zuschauer und wird sicherlich eine tolle Atmosphäre schaffen, wenn die heimischen Fans ihre Mannschaft unterstützen.

Wales hat dort 24 Spiele bestritten und dabei eine Siegquote von 45,83 Prozent erreicht, wobei es 11 Siege, sieben Unentschieden und sechs Niederlagen gab. In diesen Spielen haben sie 32 Tore erzielt und nur 18 kassiert.

Das alles deutet darauf hin, dass es für Österreich eine schwierige Aufgabe sein wird, einen Sieg zu erringen.

Fazit

Die Bedeutung des Heimvorteils darf in einem einmaligen Playoff-Spiel wie diesem nicht unterschätzt werden, vor allem, wenn die Heimmannschaft auf heimischem Boden und vor allem in dem betreffenden Stadion eine so starke Bilanz aufweist.

Die Auswärtsbilanz der Österreicher in den letzten beiden Spielen ist besorgniserregend, und obwohl Wales über verschiedene Arten von Offensivspielern verfügt, die dem Gegner je nach Situation Probleme bereiten können, scheinen sich die Gäste immer noch zu sehr auf bestimmte Spieler zu verlassen, die sich in großen Spielen bewährt haben.

Daher ist Wales zuversichtlich, dass es weiterkommt und auf beiden Seiten des Spielfelds die nötige Qualität hat, um den Unterschied ausmachen zu können.

Andere FIFA World Cup Spielvorschauen und Tipps