Bookmaker logo
18 years old imageBe gamble aware
UP TO $2,000 RISK FREE BETS!
Must be 21+, playing within the state of Virginia. Gambling Problem? Call 1-888-532-3500. Not Valid with any other offer. Eligible clients are entitled to a maximum two (2) refunds. One (1) refund for first Fixed odds wager should it lose and one (1) refund for your first PointsBetting Wager should it lose. No refunds are payable for winning, void or wagers resulted as a push.

Scotland Premiership Quoten

Dank unseren hochmodernen Quotenvergleichs-Tools stehen dir die besten Wettquoten für die schottische Premier League zu Verfügung. Bei Betting.com ist es unser Ziel, unseren Besuchern einen optimalen Service zu bieten und Wettspielern zu helfen, Ihre Gewinne bei Wetten auf die schottische Premier League zu maximieren. Alle Quoten werden in Echtzeit aktualisiert und mit unserer „Speed Bet“-Funktion kannst du deine Wetten direkt von unserer Webseite aus platzieren.

bookmaker logo

UP TO $250 BONUS MATCH ON YOUR FIRST DEPOSIT!

Weitere Informationen
bookmaker logo

NFL ONE GAME PARLAY INSURANCE

Weitere Informationen
bookmaker logo

GET A $10 FREE BET EVERY WEEK!

Weitere Informationen
bookmaker logo

GET YOUR FIRST BET RISK FREE UP TO $1,000

Weitere Informationen
Sport icon
Fußball Quoten

You will be able to compare betting odds for Football immediately after we receive them from the bookmakers. Now, you can check out other betting opportunities and odds.

Die Quoten Der Schottischen Premiership Verstehen

Auch wenn die schottische Premiership ein wenig im Schatten der Premier League steht, bedeutet das nicht, dass auf die Premiership keine guten Quoten vergeben werden. Im Gegenteil, die schottische Premiership ist eine sehr beliebte Liga unter Wettspielen, denn viele Spiele in dieser Liga sind oftmals berechenbar. Speziell wenn es um Akkumulatoren-Wetten geht, greifen mehr und mehr Wettspieler auf die schottische Premiership zurück. Auch wenn deine Akkumulatoren-Wetten nicht nur auf Spiele der Premiership basieren sollten, gibt es gewisse Spiele in der höchsten schottischen Fußballliga, die du in deine Akkumulatoren-Wetten integrieren solltest. Ein weiterer Grund, warum Wettspieler auf diese Liga zurückgreifen ist, weil es vielen Wettspielen wichtig ist, dass sie ihr Risiko verbreiten. Je mehr Wetten du auf individuelle Ligen abschließt, desto mehr verringerst du das Risiko, dass du mit nur einer Wette viel Geld verlierst. Um ein abwechslungsreiches Wettportfolio zu haben, ist es fast ein Muss, Wetten auf die schottische Premiership mit aufzunehmen. Je vielfältiger dein Wett-Portfolio ist, desto schwieriger wird es auch, deine Wetten zu verfolgen und deine Wetten zu analysieren. Hier kommen wir ins Spiel! Mit dem Wett-Tracker (bet tracker) von betting.com, behältst du den Überblick über alle deine Wetten und hast zudem die Möglichkeit, alle deine Wetten auf einem Bildschirm zu verfolgen. Die Analyse deiner Wetten ist ein wichtiger Bestandteil deines Wett-Erfolgs und nur somit kannst du deine zukünftigen Wetten improvisieren.

Die Geschichte Der Schottischen Premiership

Seit 2014 ist die schottische Premiership die höchste Fußballliga in Schottland. Die Premiership ist der Nachfolger der ehemaligen Scottish Premier League und wurde 2013 ins Leben der schottischen Fußballfans gerufen. Was die Meisterschaften angeht, liefern sich Celtic Glasgow und die Glasgow Rangers einen heißen Kampf. Die Rangers verfügen insgesamt über 55 Meistertitel und werden somit gejagt von Celtic, die 51 Meisterschaften gewonnen haben. Celtic konnte in den letzten Jahren sieben Meistertitel in Folge holen und somit wurde das Rennen zwischen den beiden Teams immer enger, jedoch stehen die Rangers dieses Jahr wieder ganz oben.

Die Struktur Der Schottischen Premiership

Die Liga verfügt über 12 Mannschaften, die alle drei Mal gegeneinander antreten. Nach 33 Spieltagen wird die Liga aufgeteilt. Die besten 6 Mannschaften kommen in eine Gruppe und spielen die Meisterschaft aus, während die 6 schwächsten Mannschaften in eine andere Gruppe kommen, in der es um den Abstieg geht. Die letztplatzierte Mannschaft steigt in die Zweite Liga ab und wird somit ersetzt durch den Meister der Zweiten Liga. Auch die vorletzte Mannschaft hat sich ihren Platz in der Premiership für die nächste Saison noch nicht gesichert, denn um dies zu tun, muss sie sich erst in einem Play-off Modus mit den Mannschaften auf Platz zwei bis vier der Zweiten Liga durchsetzten. Auch in der Champions League und in der Europa League sind Mannschaften aus der schottischen Premiership vertreten.

Die Beliebtesten Märkte Der Schottischen Premiership

  • Spielergebnis (1x2) - Hier wird auf den Ausgang des Spiels gewettet. In der schottischen Premiership wäre dies Sieg, Niederlage oder Unentschieden nach Spielende.

  • Über/Unter Tore - Hier geben die Buchmacher eine Dezimalzahl wie zum Beispiel 3.5 oder 4.5 an, die die Tore reflektieren sollen und deine Aufgabe ist es darauf zu wetten, ob mehr oder weniger Tore als diese Anzahl geschossen werden.

  • Handicap - Bei Handicap Wetten wird darauf gewettet, um wie viel Tore die stärkere Mannschaft gewinnen wird.

Die Zukunftsmärkte Der Schottischen Premiership

Eine Zukunftswette auf die Meistermannschaft abzuschließen, ist in der schottischen Premiership oft nicht allzu profitabel, denn die Quoten für die Liga werden oft stark hinsichtlich der Favoriten gewichtet. Eine Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht jedoch darin, mehr zu setzen. Mit anderen Worten: Weil die Mannschaften nicht so ausgeglichen sind wie in anderen Ligen, gewinnen Schottlands Spitzenteams öfter. Wenn das der Fall ist, kannst du stärker auf die Favoriten setzen und eine ziemlich konstante Siegquote erzielen.

Ein interessanter Markt, speziell am Anfang der Saison ist der Torschützenmarkt. Auf diesen Markt sind oft sehr gute Quoten vorzufinden. Wenn du also der Meinung bist, dass du den richtigen Riecher hast, dass ein gewisser Spieler zum Torschützenkönig wird, dann ist dies eine Wette, die du auf jeden Fall platzieren solltest.

Zusätzliche Märkte Der Schottischen Premiership

Weitere Märkte, die in der schottischen Premiership interessant sein könnten, sind die Märkte auf Ecken, Fouls, Karten, Ballbesitz etc. Vorsichtig sollte man hier jedoch bei Akkumulatoren-Wetten sein, denn diese Märkte können dazu neigen, dass sie instabil sind. Mit ein wenig Recherche lassen sich jedoch gewisse Trends der Mannschaften feststellen und somit können profitable Wetten dabei rausspringen. Wettspieler, denen die eigene Recherche zu aufwendig ist, holen sich oftmals Rat von Tippgebern. Tippgeber bieten eine großartige Möglichkeit, um an detaillierte Information und Fachwissen zu gelangen. Alle verifizierten Tippgeber findest du hier.

Wichtige Hilfsmittel Für Wetten Auf Die Schottische Premiership

Favoriten: Glasgow Rangers und Celtic Glasgow sind die zwei Mannschaften, die diese Liga dominieren. Auch wenn die Buchmacher auf diese Mannschaften nur geringe Quoten vergeben, bieten diese beiden Teams oft gute Gelegenheiten für sicheres Geld. Um ein wenig aus deinen Wetten auf diese beiden Mannschaften herauszuholen, müssen die Einsätze selbstverständlich auch ein wenig höher angesetzt werden. Um herauszufinden, wie viel Wetteinsatz du aufbringen musst, um einen gewissen Gewinn zu erzielen, kannst du unseren Wett-Rechner benutzen, der dir alle deine Gewinne ausrechnet.

Gruppeneinteilung: Wenn die Mannschaften nach dem 33. Spieltag in zwei Gruppen aufgeteilt werden, dann wird es in der schottischen Premiership noch mal richtig spannend. In dieser Phase der Saison treten alle Mannschaften hoch motiviert auf, da es in der einen Gruppe um die Meisterschaft und europäische Turnierplatzierungen geht und in der anderen Gruppe um den Abstieg geht. In dieser Phase der Saison lassen sich auch oftmals sehr gute Quoten vorfinden.

Benutz die Boni der Buchmacher: Viele Buchmacher bieten ihren Kunden sehr gute Bonusaktion an. Zudem bekommen Neukunden bei den meisten Wettanbietern einen Willkommensbonus. Diese Boni eignen sich ideal dafür, Wetten auf die schottische Premiership abzuschließen. Selbst wenn du dich nicht so gut mit dieser Liga auskennst, kannst du dich mit den Boni der Buchmacher an die schottische Premiership langsam herantasten. Der Idealfall tritt ein, wenn deine Wetten aufgehen, sollten deine Wetten anfangs nicht aufgehen, dann ist es auch nicht weiter schlimm, denn du verlierst nur dein Bonusgeld und nicht dein eigenes.