Betting.com logo

Vollständige Anleitung für Cricket-Wetten

Letztes Update: 16 Sep 10:27

Cricket ist eine der ältesten überlieferten Ballsportarten und heute in weiten Teilen der Welt verbreitet und beliebt. Früher war es durchaus üblich, dass Cricket-Spiele mehrere Tage dauern, was dazu geführt hat. das Wetten auf Cricket nicht sonderlich beliebt waren. Durch die Einführung kürzerer Spielkonzepte sind Cricket-Wetten deutlich beliebter und verbreiteter geworden und es gibt seitdem auch deutlich mehr Teams, die sich diesem Sport widmen. Springen Sie jetzt auf diesen sich schnell entwickelnden Markt auf und profitieren Sie langfristig davon, von Anfang an dabei gewesen zu sein.

Wir haben in diesem Artikel alles zusammengefasst, was Sie über Cricket wissen sollten, um mit Cricket-Wetten voll durchstarten zu können. Nutzen Sie unsere Tipps zu Cricket-Wetten, unseren Quotenvergleich für Cricket und den exzellenten „Wett-Tracker“, um Cricket-Wetten wie die Profis abschließen zu können.

Geschichtlicher Hintergrund von Cricket

Cricket wurde angeblich bereits im 13. Jahrhundert in England gespielt, auch wenn die Regeln damals teilweise noch etwas anders waren. Die Ursprünge liegen dabei vermutlich in der Region um Kent und das Wort Cricket wird laut „Oxford English Dictionary“ im Jahr 1598 zum ersten Mal nachweislich genannt. Bereits im 17. Jahrhundert wurde der Sport im Süd-Osten Englands so beliebt, dass sich organisierte Vereine formierten. Vermutlich gab es auch bereits zu diesem Zeitpunkt Cricket-Profispieler, die davon leben konnten. Es ist daher auch anzunehmen, dass es bereits zu diesem Zeitpunkt Cricket-Wetten gegeben haben muss.

Im 18. Jahrhundert wurde Cricket in England zum Nationalsport. In dieser Zeit wurden auch die ersten großen „Cricket-Grounds“ fertiggestellt. Der legendäre „Marylebone Cricket Club“ wurde 1787 gegründet und schnell zur Nummer 1 im Cricket. Daher ist es nicht verwunderlich, dass dort noch heute die „Laws of Cricket“ – also die offiziellen Cricket-Regeln – festgehalten und aufbewahrt werden.

Im 19. Jahrhundert erfolgte die Internationalisierung von Cricket, da es zuvor hauptsächlich in England, Südafrika und Australien gespielt wurde. Nachdem zahlreiche Staaten Süd-Ost-Asiens zu diesem Zeitpunkt ihre Unabhängigkeit erhielten, verbreitete sich dieser britische Sport zu jener Zeit in diesen Ländern stark und die indische Nationalliga gehört seitdem zu einer der stärksten Cricket-Ligen überhaupt.

BET £10 GET £40 IN BONUSES!
New Customers only - £10 minimum deposit using promo code "Football" - First bet must be placed on any market - Minimum stake £10 at odds of 1/2 (1.5) - Free bets credited upon qualifying bet settlement and expire after 7 days - Free bet stakes not included in returns - Deposit balance is available for withdrawal at any time. General deposit method & withdrawal restrictions apply & Full T&C’s apply. 18+. begambleaware.org
GET A £10 FREE BET WHEN YOU BET £10!
New Players only, 1st Deposit, Min Deposit: £10, max £10 free bet valid for 14 days, bets must be placed at odds of 1/1 or greater and be settled within 14 days of placement. System bets no eligible. 18+. T&C Apply. begambleaware.org
Die wichtigsten Cricket-Regeln

Damit Sie beim Wetten auf Cricket Erfolg haben können, sollten Sie sich auf jeden Fall mit den Cricket-Regeln auseinandersetzen. Denn sonst können Sie die Leistung der Vereine und Teams nicht eigenständig beurteilen und das führt natürlich unweigerlich zu einem Nachteil bei Cricket-Wetten. Die folgenden Punkte stellen kein vollständiges Regelwerk dar, sondern sind eine Auswahl der wichtigsten Cricket-Regeln, die Ihnen beim erfolgreichen Wetten auf Cricket-Spiele helfen sollen.

Der allgemeine Spielablauf

Cricket ähnelt auf den ersten Blick sehr stark dem amerikanischen Baseball, denn auch hier dreht sich das Hauptspiel um das Duell zwischen Werfer und Schläger. Der Werfer versucht dabei, das „Wicket“ der anderen Mannschaft zu zerstören - dabei handelt es sich um eine fragile Holzkonstruktion. Der Schläger versucht diesen Wurf mit dem Schläger abzuwehren und den Ball möglichst weit zu schlagen. Nach dem Schlag muss der Schläger über das Spielfeld rennen. Schafft er es, bekommt sein Team einen Punkt. Außerdem kann der Schläger für sehr weite Schläge satte vier oder sechs Punkte ergattern. Sollte es aber der Werfer schaffen, das „Wicket“ zu zerstören, scheidet der Schläger sofort aus. Der Schläger scheidet außerdem aus, wenn es das gegnerische Team schafft, den von ihm geschlagenen Ball zu fangen, bevor dieser den Boden einmal berührt.

Das Spielfeld ist dabei in sogenannte „Innings“ unterteilt, meistens sind es vier. Pro Inning hat jedes Team 10 Schlagmänner. Wenn diese ausgeschieden sind, werden die Rollen getauscht. Nachdem also jedes Team zweimal als werfendes Team und zweimal als schlagendes Team dran war, ist das Spiel beendet und es gewinnt das Team mit den meisten Punkten („Runs“). Wie Sie sich sicher jetzt schon denken können, gibt es bei dieser Ballsportart zahlreiche Möglichkeiten für verschiedene Cricket-Wetten. Worauf und wie Sie beim Cricket wetten sollten, verraten wir Ihnen im nächsten Abschnitt.

Die möglichen Cricket-Wetten

Wie auch bei vielen anderen Sportarten, können Sie bei Cricket-Wetten nicht nur auf den Endsieger tippen, sondern auch noch auf viele andere Spielereignisse. Es ist sehr wichtig, das Spiel, die Regeln und die Wettmöglichkeiten beim Cricket zu kennen, um das volle Potential ausnutzen zu können. Da die Quoten bei Cricket-Wetten auf den Endsieger häufig nicht höher als 2 sind, lohnt es sich einen Blick auf die anderen Wett-Formate zu werfen, um mit guten Value-Wetten Geld beim Cricket gewinnen zu können.

  • Auf den Endsieger beim Cricket wetten

Natürlich können Sie auf den Sieger eines Spiels oder Turniers wetten, aber leider gibt es hier oft keine besonders hohen Quoten. Trotzdem kann sich dieses Wett-Format lohnen, wenn Sie sich sicher sind, dass ein Team gewinnen wird - unabhängig davon auf welche Art und Weise.

  • Auf die Gesamtpunktzahl beim Cricket wetten

Wie auch beispielsweise beim Fußball, können Sie beim Cricket darauf wetten, wie viele Punkte im Spiel insgesamt erzielt werden. Diese Cricket-Wetten heißen dann meistens beispielsweise „Über 22,5“ oder „Unter 24,5“. Hierbei werden Kommazahlen gewählt, damit eindeutige Ergebnisse entstehen.

  • Auf die Anzahl der Runs von einem Schläger wetten

Da jeder Spieler eines Teams als Schlagmann antreten muss, kann man beim Cricket auch auf die erzielten „Runs“ eines jeden Schlagmanns wetten. Wichtig ist hier, dass jedes Team spezialisierte Werfer hat, die oft nicht besonders gut schlagen können. Da sie aber trotzdem als Schlagmann antreten müssen, kann man hier manchmal sehr attraktive Quoten finden, wenn die Buchmacher nicht die richtigen Daten verwenden.

  • Cricket Century-Wette

Als „Century“ wird beim Cricket die Leistung eines Schlagmanns bezeichnet, der es schafft in einem einzigen Inning mehr als 100 Punkte zu erzielen. Solche Leistungen sind relativ selten, aber auf keinen Fall unmöglich. Wenn Sie das Gefühl haben, dass einer der von Ihnen beobachteten Schlagmänner gerade eine Blütephase hat, kann es sich durchaus lohnen, auf diesen zu wetten. Insbesondere wenn Sie auch noch wissen, dass ein paar der besten Werfer des anderen Teams verletzt sind. Beim Wetten auf ein „Century“ profitieren Sie von den recht hohen Quoten.

Je nachdem bei welchem Buchmacher Sie Ihre Cricket-Wetten abgeben, werden Sie noch eine Vielzahl anderer Wetten für Cricket finden. Sie können beispielsweise oft auch darauf tippen, welcher Spieler die meisten „Wickets“ zerstört oder welches Team die meisten 4- oder 6-Punkte-Schläge erzielt. Das ist aber noch lange nicht alles. Sie können beim Cricket sogar darauf wetten, welches Team die meisten guten Würfe oder welcher Schläger die meisten richtigen „Runs“ erzielt. Erkunden Sie einfach mal das Cricket-Wettangebot der Buchmacher und probieren Sie verschiedene Wetten aus. Gerade bei den eher unkonventionellen Wetten kann man beim Cricket manchmal echte Value-Wetten finden und mit etwas Glück richtig viel Geld gewinnen.

Nutzen Sie unser Angebot an professionellen Wetten

Wir haben ein paar sehr praktische Tools, auf die Sie nicht verzichten sollten, wenn Sie professionell auf Cricket wetten möchten. Ihr Erfolg ist dabei unser Ziel, deshalb entwickeln wir die Tools laufend weiter, damit Sie Ihre Ergebnisse noch weiter verbessern können. Vertrauen Sie unserer langjährigen Erfahrung und hören Sie auf, wie ein Amateur drauf los zu wetten. Jeder, der professionell auf Cricket wettet, nutzt ähnliche Tools und das sollten auch Sie. Wir haben einen Quoten-Vergleich, der Ihnen in Echtzeit die besten Cricket-Quoten anzeigt. Außerdem einen „Wett-Tracker“, der Ihnen dabei hilft, alle Wetten übersichtlich an einem Ort zu sammeln. Darüber hinaus haben wir noch einen eigenen Algorithmus, der die besten und zuverlässigsten Quoten beim Cricket erstellt.

Unser Algorithmus für Cricket-Prognosen

Unsere Programmierer haben einen Algorithmus entwickelt, der aus über 20 verschiedenen Daten zuverlässige Prognosen für Cricket-Spiele berechnet. Dabei greift der Algorithmus nicht nur auf die Statistiken der einzelnen Ligen zurück, sondern er erstellt umfangreiche Profile der Spieler und Vereine. Auf diese Weise kann der Algorithmus flexibel auf sich verändernde Bedingungen reagieren und die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Cricket-Prognosen unseres datenbasierten Algorithmus den Prognosen der Buchmacher deutlich überlegen sind.

Nutzen Sie unseren Quoten-Vergleich für Cricket-Wetten

Weil es mitunter sehr mühsam ist, die Quoten der vielen Buchmacher bei jedem Spiel und jeder Wette miteinander zu vergleichen, haben wir einen Quoten-Vergleich programmiert, der die wichtigsten Quoten bei Cricket-Spielen in Echtzeit überprüft. Sie können daher mit unserem System schnell und zuverlässig die besten Quoten für ein Cricket-Spiel finden. Auf diese Weise sparen Sie sich eine Menge Zeit und Ärger und finden darüber hinaus immer direkt die besten Cricket Value-Wetten. Nutzen Sie dieses Tool, um wie ein Profi zu wetten. Denn niemand, der professionell wettet, vergleicht die Quoten aller Buchmacher selbst. Und machen Sie auch auf keinen Fall den Fehler, immer nur bei demselben Buchmacher zu wetten, denn dann entgehen Ihnen garantiert einige der besten Quoten.

Behalten Sie mit unserem „Wett-Tracker“ den Überblick bei Ihren Cricket-Wetten

Wie gesagt, Sie sollten auf keinen Fall nur bei einem einzigen Buchmacher wetten, denn sonst nehmen Sie garantiert schlechte Quoten in Kauf. Besser ist es, sich bei vielen verschiedenen Buchmachern anzumelden und eine Wette immer dort abzugeben, wo Sie gerade die beste Quote bekommen. Praktisch ist das insbesondere dann, wenn Sie die Wetten direkt über unser System bei den Buchmachern abgeben. Dies ist möglich, da wir Kooperationen mit den wichtigsten großen Buchmachern eingegangen sind. Finden Sie also ganz bequem bei uns die besten Quoten und geben Sie Ihre Wette dann direkt über unser System bei den Buchmachern ab. Auf diese Weise werden all Ihre Wetten automatisch bei uns im System hinterlegt und Sie behalten auf ganz einfache Weise stets den Überblick.

Durch diese Technik haben Sie all Ihre Wette an einem Ort und können so Ihre Spiele und Ergebnisse eingehend analysieren. Dafür stehen Ihnen in unserem System von Haus aus einige Tools zur Verfügung, die Ihnen dabei helfen sollen. Denn nur wenn Sie Ihre Cricket-Wettstrategie im Nachhinein validieren, werden Sie langfristig mit Cricket-Wetten erfolgreich sein.

Fazit

Wir hoffen, Ihnen einen guten Überblick über Cricket gegeben zu haben. Wenn Sie erfolgreich auf Cricket wetten möchten, sollten Sie sich auf jeden Fall mit den Regeln und Besonderheiten dieses Spiels vertraut machen. Am besten sehen Sie sich einmal ein Cricket-Spiel mit guten Kommentatoren an. Das können Sie auch ganz bequem auf YouTube machen, denn dann können Sie einfach auf Pause klicken, wenn Ihnen ein Begriff unklar geblieben ist und ihn kurz nebenbei nachschlagen. Damit Sie mit Cricket-Wetten langfristig Erfolg haben, sollten Sie zudem unsere professionellen Tools verwenden. Mit diesen Tools sind Sie ausgestattet wie ein Profi und das sollten Sie auch sein. Wir wünschen Ihnen viel Glück und Erfolg bei Ihren zukünftigen Cricket-Wetten!

Autor:

Orlin Spasov

Bio:

Orlin has always been interested in sports, especially football. Sports betting is his hobby before becoming a part of betting.com he has a rich experience in sport journalism and other iGaming areas. He aims to help punters with his knowledge and detailed analysis of games.
Neu hinzugefügt
Alle ansehen

Empfohlene Buchmacher

Wettschein