Wettsystem - jeder Tipper muss Entscheidungen treffen Teil 2

Um die Informationen im folgenden Wort vollständig zu verstehen, lies bitte "Wettsystem - jeder Tipper muss Entscheidungen treffen Teil 1", das dir helfen wird, das Beste aus diesem Artikel zu holen.

Ich schreibe diesen nächsten Abschnitt vor dem Hintergrund der Rückbesinnung auf Pferderennen, aber die gleichen Gedankengänge lassen sich auch leicht auf Fußballwetten anwenden.

Ich beginne damit, mir den wahrscheinlichen Favoriten für das Rennen anzusehen. Die Buchmacher berechnen die Preise für alle Rennen am Abend vor dem Rennen. Wir können dies als Richtwert verwenden. Dann schaue ich mir den zweiten Favoriten, den dritten Favoriten und so weiter an. Hier ist ein Beispiel, wie ich vorgehen würde. Dieses Rennen fand am Freitag, den 13. Januar 2017, in Lingfield statt. Es ist ein Handicap über 5 Viertelmeilen für Jockeys in der Ausbildung. Der Wert des Rennens betrug £2.991 für den Sieger mit 10 Teilnehmern.

Wettende-Entscheidungen-Tabelle

Wettquoten Form Pferd RP-Bewertungen Letzter Lauf Best Speed Letzter Wert Siege in 10 3,00 5312 Temple Road

Die wichtigsten Daten, die ich für meine Analyse verwende, sind in der Tabelle aufgeführt und stammen aus dem Magazin Racing Post.

Als Favorit ist Temple Road installiert. Die Stärken von Temple Road sind, dass er seinen vorletzten Lauf gewonnen hat und beim letzten Mal Zweiter wurde. Er ist in allen vier Ratings der Racing Post am besten bewertet. Sein Fähigkeitsrating liegt bei 77. Bei seinem letzten Lauf erreichte er ein ähnliches Rating von 77. Die Speed Ratings sprechen für Temple Road. Sein letztes Speed Rating war 72, was seinem besten Wert entspricht. Temple Road sieht stark aus, obwohl es zwei leichte Negativpunkte gibt. Der Wert des heutigen Rennens ist etwas höher als der des Rennens, in dem er beim letzten Mal Zweiter wurde, und er hat in seinen letzten 10 Rennen nur einmal gewonnen.

An diesem Punkt formuliere ich eine Idee, ob die Quote von 3,00 guter Wert, schlechter Wert oder ungefähr richtig aussieht. Der Preis von 3,00 scheint ungefähr richtig zu sein, obwohl dies ein guter Wertpreis werden könnte, sobald wir eine bessere Vorstellung davon bekommen, wo die anderen Pferde im Rennen stehen. Wenn sie schlecht gelaufen sind, wird sich seine Siegchance verbessern; wenn sie gut gelaufen sind, könnte die Quote von 3,00 schlecht sein.

Lady Nayef ist der zweite Favorit bei 3,75. Die positiven Dinge an ihrer Form sind, dass sie ihre letzten beiden Rennen gewonnen hat und der Wert des heutigen Rennens niedriger ist als der Betrag, den sie beim letzten Mal gewonnen hat. Der Wert des Rennens, in dem Pferde laufen, ist im Allgemeinen ein Hinweis auf die Klasse der Pferde im Rennen.

Die negativen Aspekte sind, dass sie in den Ratings 3 bis 4 Pfund leichter eingeschätzt wird als Temple Road. In Bezug auf Rennen über 5 Meilen entsprechen 3 Pfund etwa einer Pferdelänge. Ich bevorzuge es, auf Sieger des letzten Rennens zu setzen, die nicht mehr erreichen wollen, als sie zuvor erreicht haben. Die Gewinner der letzten Rennen sind die Pferde, die sich am ehesten noch verbessern werden. Ich lasse mich nicht zu sehr auf das Gewichtsspiel ein. Obwohl Lady Nayef, wenn man die Quoten wörtlich nimmt, etwas zu finden scheint. Zwei Siege aus den letzten beiden, ein höherer Gewinn als heute und ein Rennen über die gleiche Distanz wie beim letzten Mal bedeuten, dass ich die Chancen von Lady Nayef bevorzuge, obwohl ich erwarte, dass es zwischen den beiden eng wird. Pharoh Jake ist recht gut gelaufen und hat in seinen letzten vier Läufen 4443 Punkte erzielt. Die Quoten zeigen, dass er eine gewisse Chance hat, aber kein Sieg in seinen letzten zehn Rennen ist ein großer Nachteil. Bei seinem letzten Lauf traf er auf Temple Road. Sie trafen bei gleichem Gewicht aufeinander und Temple Road besiegte ihn um eineinhalb Längen. Pharoh Jake ist heute 6 Pfund leichter. Streng genommen sollten 6 Pfund in zwei Längen umgerechnet werden. Wir müssen auch beachten, dass Temple Road dieses Rennen gewonnen hat. Er ist gut gelaufen und hat das Rennen ohne Probleme gewonnen. Das deutet darauf hin, dass er nicht überfordert war und der Vorsprung auf den Sieger leicht größer hätte sein können. In Anbetracht dieser Umstände glaube ich nicht, dass Pharoh der Favorit ist, um seine Form zu übertreffen, obwohl die nackten Zahlen ihm eine gute Chance dazu geben.

Bei seinem letzten Lauf verfehlte Excellent Aim sein Ziel und wurde 7. in einem Rennen von ähnlichem Wert wie dem heutigen. Er wurde als langsam in den Schritt kommend beschrieben und konnte die Führenden nie in Bedrängnis bringen. Davor war er als Zweiter geschlagener 5/1-Favorit. Er hat in seinen letzten zehn Rennen keinen Sieg errungen und verzeichnete in diesem letzten Rennen ein schlechtes Speed Rating. Dass er nur langsam in die Gänge kam, könnte der Grund für den schlechten Lauf sein, aber ich vermute, dass er seinen Höhepunkt erreicht hatte, als er beim letzten Lauf Zweiter wurde. Ich halte ihn hier nicht für eine Bedrohung.

Fazit: Ich bevorzuge die Siegerform von Lady Nayef gegenüber der Form von Temple Road. Wäre Lady Nayef beim letzten Mal in einem weniger wertvollen Rennen gelaufen oder hätte sie beim letzten Mal ein schlechtes Speed Rating gehabt, hätte ich einige Vorbehalte. Sie hat die beste Sieg-zu-Lauf-Bilanz in den letzten 10 Rennen und könnte sich noch verbessern, nachdem sie beim letzten Mal um eineinviertel Längen gewonnen hat. Sie hat auf diesem Kurs noch nie gewonnen, aber auf dem künstlichen Polytrack-Belag hat sie schon gewonnen.

Temple Road muss respektiert werden und ist eine ernsthafte Gefahr. Das muss ich bei dem akzeptablen Preis von Lady Nayef berücksichtigen. Pharoh Jake hat eine halbe Chance, aber ich wäre überrascht, wenn er gewinnen würde. Unter Berücksichtigung eines Punktes für Temple Road, eines halben Punktes für Jake und eines Punktes für das Unerwartete, scheint ein Preis von 3,50 der Preis zu sein, der einen guten Wert für Lady Nayef darstellt.

Einen Punkt für das Unerwartete zuzulassen ist klug, da etwas aus dem Feld (das nicht berücksichtigt wurde) kommen könnte, um uns zu beißen. Bei dieser Größe des Feldes und diesem Renntyp scheint es richtig zu sein, einen Punkt für das Unerwartete zuzulassen.

Wenn ich zu dem Schluss gekommen wäre, dass Temple Road die beste Option ist, hätte ich einen Punkt für Lady Nayef, einen halben Punkt für Jake und einen Punkt für das Unerwartete berücksichtigen müssen. Damit wäre die Mindestquotenanforderung 3,50 gewesen. Er wäre aus Wertgründen eine "Nicht-Wette" gewesen.

Ergebnis:

1) Lady Nayef 3,75. Gewann mit 3/4 der Länge. Führte 2f vor dem Ziel, führte wieder 1f vor dem Ziel, wurde ausgeritten. 2) Temple Road 2,50. Hielt sich gut. Glatte Führung über 1f vor dem Ziel. Lief weiter und wurde kurz vor dem Ziel Zweiter. 3) Pharoh Jake 9.00. Wurde über 1f vor dem Ziel gefordert, machte auf der letzten Viertelmeile ein Tempo.

Excellent Aim wurde 8., knapp über 4 Längen geschlagen. Hatte nie Probleme mit den Führenden.

Lady Nayefs Betfair SP war 3,96.

Meine generelle Methode ist es, auf Pferde mit Siegerform zu setzen, die nicht viel mehr versuchen als zuvor, wenn sie gegen Pferde mit schlechterer Form antreten, wenn die Anzeichen dafür sprechen, dass diese Pferde nicht in Bestform sind oder sich verbessern, vorausgesetzt, die Quoten decken das Risiko.

Mit diesem grundlegenden Ansatz, gepaart mit positiven und negativen Gründen für oder gegen jedes Pferd, konnte ich einen anständig bewerteten Gewinner finden, der den Favoriten besiegt.

Wie bei Fußballwetten gibt es auch hier einige günstige Favoriten; wir müssen nicht jedes Mal die Favoriten schlagen, aber viele der besseren Gewinne (sowohl beim Fußball als auch bei Pferden) kommen zustande, wenn wir bei Quoten von 3,50 oder höher wetten.

Wenn die meisten Anzeichen darauf hindeuten, dass ein Pferd oder eine Fußballmannschaft gewinnt, ist es wahrscheinlich fair zu sagen, dass die Mehrheit der Wettenden auf dieses Pferd oder diese Mannschaft setzen wird. Auch die Buchmacher haben es in der Regel im Griff. Hätten wir ein Pferdewettsystem aufgestellt, das uns gesagt hätte, dass wir auf Pferde setzen sollten, die bei den Racing Post-Ratings, bei den Last Run-Ratings, bei den Speed-Ratings und bei den Last Run-Speed-Ratings am besten abschneiden, wäre Temple Road die Wette gewesen. Es gibt zwei Probleme: Viele andere Leute werden das Gleiche getan haben und die Quoten werden dies widerspiegeln. Der Preis des Pferdes hätte nur dann einen Wert dargestellt, wenn Lady Nayef nicht im Rennen gewesen wäre, aber wenn sie nicht im Rennen gewesen wäre, wäre der Preis von Temple Road noch geringer gewesen.

Hätte Lady Nayef in einer langsamen Zeit gewonnen, vielleicht in einem Rennen mit geringerem Wert, wäre der Preis von Temple Road möglicherweise nicht beeinflusst worden; es wäre dann eine gute Wette gewesen. Oft ist es das Graben unter der Oberfläche und das bis zu einem gewissen Grad vorhandene Wissen, wonach du suchst, das den Unterschied ausmachen und einen Vorteil bieten kann. Wettsysteme sind ein guter Ausgangspunkt für die Wettauswahl, aber beim besten Willen ist es für sie schwer, alle Möglichkeiten abzudecken.

In Bezug auf Fußballwetten ist es eines unserer Hauptziele, die Teams zu finden, die wahrscheinlich den Torschuss-Aspekt des Spiels beherrschen, da dies die Mehrheit der Gewinner ausmacht, aber manchmal, in manchen Saisons, gibt es Teams, die gegen die Schussflut schwimmen und Siege einfahren können. Ob sie das mit viel Glück tun oder weil es ihrem besonderen Spielstil entspricht, ist es sehr viel schwieriger, mit diesen Teams Geld zu gewinnen. Bei Pferderennen ist es viel schwieriger, Geld zu verdienen, wenn man auf Pferde setzt, die in langsamen Zeiten gewinnen, aber einige Pferde können es schaffen, sie sind jedoch die Ausnahme von den allgemeinen Regeln.

Grundsätzlich müssen die Entscheidungen, die wir treffen müssen, durch so viele Beweise wie möglich gestützt werden, um zu zeigen, dass wir auf der richtigen Spur sind, aber die endgültige Entscheidung läuft immer auf ein persönliches Urteil hinaus, sobald alle relevanten Faktoren, die in Betracht gezogen werden können, berücksichtigt wurden. Manchmal kommt es auf das Bauchgefühl an - nicht alles lässt sich immer so quantifizieren, wie wir es gerne hätten.

Entscheidungen! Entscheidungen!

Mike

www.winabobatoo.com

Zurück zum Anfang


Orlin hat sein ganzes Leben in der Nähe eines Fußballplatzes verbracht, das heißt bislang mehr als 30 Jahre. Nachdem er das erforderliche Alter erreicht hatte, um in die Welt der Fußballwetten einzusteigen, befand er sich sofort mitten im Geschehen. Mit 15 Jahren Erfahrung im Bereich Fußballwetten ist es das, was Orlin am besten und am liebsten macht, Ratschläge für alle großen Meisterschaften und Wettbewerbe zu geben. Stundenlanges Studieren von Statistiken, aktueller Form und jedem anderen Aspekt der Fußballfelder, um die besten Wett-Tipps zu erstellen, ist das, was du von Orlin erwarten kannst. Du willst Vorteile gegenüber den Buchmachern bei Fußballwetten finden? Orlin ist der Experte, nach dem suchst. Jeder Tipp und jede Wette, die Orlin abgibt, ist durch solide Argumentation und Logik untermauert. Wenn du dich auf einer Einbahnstraße befindest und keine Ideen mehr hast, worauf du wetten sollst, dann kannst du immer auf Orlins frische und profitable Vorschläge zählen. In deiner Freizeit kannst du auch dein gesamtes Wissen über Fußball mit den von Orlin geschriebenen Artikeln erweitern, die Geschichte und interessante Bemerkungen über Fußball im Allgemeinen beinhalten. Einfach gesagt - wenn du Fußball liebst, dann wirst du Orlin lieben.

Beliebte Seiten

Verwandte Artikel