Warum es für deine Wetten so wichtig ist, die Schlussquoten zu verstehen und sie zu übertreffen

Der Unterschied Zwischen Eröffnungs- und Schlussquoten

Eröffnungsquoten sind die ersten Quoten, die der Buchmacher zu einer bestimmten Zeit vor Beginn der Veranstaltung veröffentlicht. Oft werden die Eröffnungsquoten 10 Tage vor Start der Veranstaltung veröffentlicht.

Die Eröffnungsquoten werden unter Verwendung der zu diesem Zeitpunkt verfügbaren statistischen Informationen sowie anderer grundlegender Informationen wie der aktuellen Form der Mannschaft, fehlender Spieler und anderer Faktoren abgeleitet, die statisch sind und sich in den nächsten 10 Tagen voraussichtlich nicht ändern werden. Sobald die Eröffnungsquoten veröffentlicht wurden, werden sie kontinuierlich angepasst, basierend auf den zusätzlichen Informationen, die von den Buchmachern erhalten wurden, und den Marktbewegungen (Geldbetrag, der für die verschiedenen Ergebnisse verwendet wird).

Schlussquoten sind die Quotenangebote des Buchmachers kurz vor Veranstaltungsbeginn. Die Schlussquoten werden als viel genauer angesehen, da sie viel mehr Informationen wie Statistiken, Wettaktivitäten, Nachrichten, verletzte Spieler, Gewinnmotivation und Marktstimmung berücksichtigen. Schlussquoten gelten als der effizienteste Punkt des Marktes und werden häufig als Benchmark verwendet, um festzustellen, ob ein Tippgeber oder eine Strategie auf lange Sicht rentabel sein kann.

Den Erwarteten Wert Bei Sportwetten Verstehen

Ein weiteres Konzept, das du unbedingt verstehen solltest, ist das Konzept des Erwartungswerts (EV). Der erwartete Wert ist einfach der durchschnittliche Geldbetrag, den du pro Wette gewinnen oder verlieren kannst.

Ein positiver erwarteter Wert (EV +) deutet auf einen Gewinn im Zeitverlauf hin, während ein negativer erwarteter Wert (EV-) auf einen Verlust über die Zeit hinweist. Der erwartete Wert (Expected Value, EV) ist eine der wertvollsten Berechnungen, die ein Wett-Spieler beim Vergleich der Quoten von Buchmachern durchführen sollte.

Den erwarteten Wert zu berechnen ist nicht schwer. Hier ist die Formel:

(Gewonnener Betrag pro Wette Wahrscheinlichkeit des Gewinns) - (Verlorener Betrag pro Wette Wahrscheinlichkeit des Verlusts) = Erwarteter Wert Um besser zu verstehen, wie der erwartete Wert funktioniert und warum er so wichtig ist, haben wir beschlossen, einen Münzwurf als Beispiel für die Berechnung des erwarteten Werts zu verwenden.

Das Werfen einer Münze hat zwei potenzielle Folgen: Kopf oder Zahl mit einer gleichen Wahrscheinlichkeit von 50%. Daher wären die fairen Chancen für Kopf oder Zahl 2,0. Dies würde zu einem EV von 0 für beide Ergebnisse führen, da die Wahrscheinlichkeit der beiden Ergebnisse gleich ist. Das bedeutet, wenn du die Münze unendlich oft werfen würdest, würdest du am Ende keinen Gewinn und keinen Verlust machen.

Wir werden uns ein anderes Szenario mit dem Werfen einer Münze anschauen, bei dem die Wahrscheinlichkeit, dass die Münze auf Zahl landet, bei 2,20 liegt. Berechnen wir hier den erwarteten Wert unter Verwendung der obigen Formel unter der Annahme eines Einsatzes von 10 Euro:

(12 x 0.5) – (10 x 0.5) = 1 Euro

Das Beispiel zeigt einen positiven erwarteten Wert von 1, was effektiv bedeutet, dass, wenn du es schaffst, Wetten mit demselben Vorteil konstant zu platzieren, durchschnittlich 1 Euro pro 10 Euro Einsatz gewinnst, einfach weil die angebotenen Quoten höher sind als die implizierten Chancen des Münzwurfs!

Wie du aus diesem Beispiel entnehmen kannst, beträgt die Wahrscheinlichkeit, einen einzelnen Münzwurf zu gewinnen oder zu verlieren, 50%. Da das Wetten auf Zahl mit einer Quote von 2,20 einen positiven erwarteten Wert hat, besteht das Ziel nicht darin, jedes Mal zu gewinnen, sondern Entscheidungen zu treffen, die den erwarteten Wert positiv bewerten. Das erhöht deine Chancen, mit Sportwetten Geld zu verdienen, erheblich.

Wir werden bald einen weiteren Artikel schreiben, der sich mit der Bedeutung des erwarteten Werts und dessen Verwendung bei Sportwetten auseinandersetzt.

Die Quotenbewegung Und Die Vorteile Von Schlussquoten

Die Eröffnungsquoten schwanken von der Veröffentlichung bis zum Beginn des Events. Einer der Hauptfaktoren, die die Quotenbewegung verursachen, ist der Geldbetrag, den die Leute für verschiedene Auswahlen einsetzen. Da die Buchmacher unabhängig vom Ergebnis der Veranstaltung immer Geld verdienen, müssen sie sicherstellen, dass die von ihnen angegebenen Gewinnchancen ausgewogen sind und sie nicht dem Risiko ausgesetzt sind, bei einem möglichen Ergebnis Geld zu verlieren.

Schauen wir uns zum Beispiel ein Fußballspiel zwischen Manchester United und Real Madrid auf den 1X2-Markt an.

Stell dir vor, ein Buchmacher bietet Real Madrid höhere Gewinnchancen (Ineffizienz der Gewinnchancen) als alle anderen Buchmacher an, was dazu führt, dass mehr Geld für dieses Ergebnis gewonnen wird, da die angebotenen Gewinnchancen attraktiver für Wett-Spieler sind. Infolgedessen muss der Buchmacher schnell reagieren und die Gewinnchancen, die zu größeren Geldmengen geführt haben, senken und die Gewinnchancen für die anderen potenziellen Ergebnisse erhöhen, um Menschen anzulocken und sich selbst abzusichern.

Quotenschwankungen Und Die Effiziente Markt-Theorie

Die Theorie des effizienten Marktes besagt, dass in einem effizienten Markt, in dem eine erhebliche Anzahl von Anlegern versucht, ihre Rendite durch Vorhersage der zukünftigen Marktwerte von Finanzinstrumenten zu maximieren und die aktuellen Informationen allen zur Verfügung stehen, Wettbewerbe zu einer Situation führen, in der die tatsächlichen Preise den innerer Wert der Sicherheit widerspiegeln.

Wie im Beispiel oben, wenn die von einem bestimmten Buchmacher für Real Madrid angebotenen Gewinnchancen zu hoch sind, um gegen Manchester United zu gewinnen, zieht dies kluge Spieler an, die durch das Platzieren von Wetten den Vorteil nutzen und die Gewinnchancen effektiv senken, bis keine solche Ineffizienz mehr besteht.

Da die Eröffnungsquoten auf bereits verfügbaren Informationen und statistischen Analysen basieren und selten alle auf dem Markt verfügbaren Informationen widerspiegeln, wird es immer eine Ineffizienz der Quoten geben, die die Möglichkeit schafft, Value-Wetten zu platzieren.

Es wird davon ausgegangen, dass die Gewinnchancen eine unvoreingenommene Widerspiegelung der tatsächlichen Wahrscheinlichkeiten des Ergebnisses einer Veranstaltung darstellen. Die Schlussquoten sind ein Muss, um festzustellen, ob du einen echten Vorteil gegenüber den Buchmachern hast.

Es ist sehr schwierig, die Schlussquoten manuell zu verfolgen. Aus diesem Grund kannst du den Wett-Tracker von Betting.com verwenden. Das Hinzufügen des Wett-Trackers dauert nur wenige Sekunden. Des Weiteren fügt der Wett-Tracker von betting.com automatisch die Schlussquoten für dich ein. Derzeit nehmen wir die Schlussquoten von Betfair Exchange, da wir vollständig in diese integriert sind. Du kannst auch die Analysen von betting.com verwenden, um deine Quoten mit den Schlussquoten zu vergleichen. Somit lässt sich schnell ermitteln, welche Strategien einen echten Vorteil gegenüber den Buchmachern haben.

Warum Du Die Schluss-quoten Übertreffen Solltest

Darum Ist Es Wichtig Die Schluss-Quoten Zu Übertreffen

Die meisten professionellen und semiprofessionellen Wett-Spieler suchen konsequent nach Möglichkeiten, um zu beurteilen, ob sie einen echten Vorteil gegenüber den Buchmachern oder einfach nur eine Glückssträhne hatten. Denk daran, Glückssträhnen sind nicht begrenzt und können oft sehr lange anhalten.

Indem du deine Quoten, kontinuierlich mit den Schlussquoten vergleichst, kannst du dir einen echten Vorteil gegenüber den Buchmachern verschaffen, da du sehen wirst, welche Quoten du durch Glück erhalten hast oder durch die Strategie, die du angewendet hast. Aus diesem Grund ist es sehr wahrscheinlich, dass Wett-Spieler, die ihre Quoten mit den Schlussquoten vergleichen, auf lange Sicht erfolgreich sein werden.

Wenn du einem Tippgeber folgen möchtest, empfehlen wir dir dringend, eine detaillierte Analyse seiner Wetten durchzuführen und insbesondere zu prüfen, ob er die Schlussquoten übertrifft. Eine zuverlässige Website, auf der die historische Aufzeichnungen über die Gewinnchancen erhalten kannst, ist die Football Data. Die Webseite ist kostenlos und kann dir dabei helfen, Tippgeber zu identifizieren, mit denen du über einen langen Zeitraum Geld verdienen kannst!

Zurück zum Anfang


Orlin hat sein ganzes Leben in der Nähe eines Fußballplatzes verbracht, das heißt bislang mehr als 30 Jahre. Nachdem er das erforderliche Alter erreicht hatte, um in die Welt der Fußballwetten einzusteigen, befand er sich sofort mitten im Geschehen. Mit 15 Jahren Erfahrung im Bereich Fußballwetten ist es das, was Orlin am besten und am liebsten macht, Ratschläge für alle großen Meisterschaften und Wettbewerbe zu geben. Stundenlanges Studieren von Statistiken, aktueller Form und jedem anderen Aspekt der Fußballfelder, um die besten Wett-Tipps zu erstellen, ist das, was du von Orlin erwarten kannst. Du willst Vorteile gegenüber den Buchmachern bei Fußballwetten finden? Orlin ist der Experte, nach dem suchst. Jeder Tipp und jede Wette, die Orlin abgibt, ist durch solide Argumentation und Logik untermauert. Wenn du dich auf einer Einbahnstraße befindest und keine Ideen mehr hast, worauf du wetten sollst, dann kannst du immer auf Orlins frische und profitable Vorschläge zählen. In deiner Freizeit kannst du auch dein gesamtes Wissen über Fußball mit den von Orlin geschriebenen Artikeln erweitern, die Geschichte und interessante Bemerkungen über Fußball im Allgemeinen beinhalten. Einfach gesagt - wenn du Fußball liebst, dann wirst du Orlin lieben.

Beliebte Seiten

Verwandte Artikel