Kann die aktuelle Form einer Mannschaft helfen, rentable Wetten zu finden?

Der folgende Artikel ist das Ergebnis unserer engen Zusammenarbeit mit Mike von Winabobatoo, einem der führenden britischen /de/artikel/tippgeber-der-beste-freund-des-wettspielers-oder-der-schlimmste-feind. Wir empfehlen dir, den Artikel noch einmal zu lesen, um so viele Informationen wie möglich zu beachten und sie in deine Wettstrategien einzubauen.

Viele Tipper treffen ihre Wettentscheidungen auf der Grundlage der aktuellen Mannschaftsaufstellung, aber meistens scheint es, dass sie dabei Geld verlieren. Die grundsätzliche Frage ist hier also: Wie einfach ist es, mit Wetten auf Fußballmannschaften, die gerade in Form sind, Geld zu verdienen?

Im heutigen Artikel werden wir die Renditen von Wetten auf Mannschaften im Verhältnis zueinander betrachten:

Anzahl der Spiele, die sie in ihren letzten 6 Ligaspielen gewonnen haben Anzahl der Ligaspiele, die sie seit dem letzten Sieg gespielt haben Anzahl der Ligaspiele, die sie seit der letzten Niederlage bestritten haben

Die erste Tabelle zeigt die Renditen von Wetten auf Heimteams im Verhältnis zur Anzahl der Siege in den letzten sechs Ligaspielen:

Ligen

Die Ergebnisse umfassen Fußballspiele in allen britischen Ligen vom Beginn der Saison 2006-07 bis zum Ende der Saison 2016-17. Die Renditen werden berechnet, indem auf jede Mannschaft eine Einzelwette auf einen Punktgewinn platziert wird. Die verwendeten Quoten sind die besten Quoten, die bei fünf führenden Wettanbietern rund 48 Stunden vor dem Spieltag verfügbar sind.

170 Heimmannschaften haben alle ihre letzten 6 Ligaspiele gewonnen. Wenn man auf jede dieser Mannschaften in ihrem nächsten Spiel setzen würde, hätte man einen Verlust von 2,84 Punkten oder -1,67 % des Umsatzes. Es gab 970 Heimteams, die 5 ihrer letzten 6 Spiele gewonnen haben. Wer auf diese Mannschaften gesetzt hat, hat 32,98 Punkte oder -3,40 % verloren.

Überraschenderweise haben die Heimteams, die keines ihrer letzten sechs Spiele gewonnen haben, nicht so viel verloren, wie man vermuten würde. Sie haben die niedrigsten Gewinnquoten (36,85 %), aber sie haben auch weniger verloren als alle anderen Gruppen.

Die folgende Tabelle zeigt die Renditen von Auswärtstipps im Verhältnis zur Anzahl der Spiele, die sie in ihren letzten 6 Spielen gewonnen haben:

Ligen

Die Wetten auf Auswärtsteams, die vier ihrer letzten 6 Spiele gewonnen haben, haben sich gelohnt. Auch wenn diese Wettstichprobe mehr als 3.000 Spiele umfasst, wäre es wahrscheinlich gefährlich anzunehmen, dass die nächsten 3.000 Spiele ebenfalls einen Gewinn abwerfen würden. Der Grund für diese Schlussfolgerung ist, dass die umgebenden Daten (die Daten in den Zeilen mit 5 Siegen in den letzten 6 Spielen und 3 Siegen in den letzten 6 Spielen) Verluste aufweisen, was darauf hindeutet, dass die Zahlen mit den 4 Siegen in den letzten 6 Spielen wahrscheinlich durch Zufall entstanden sind und sich in der Zukunft wahrscheinlich nicht wiederholen werden.

Auch hier ist es überraschend, dass die Auswärtswetten, die am wenigsten Geld verloren haben, diejenigen sind, bei denen die Auswärtsmannschaft in den letzten sechs Spielen nur ein oder gar kein Spiel gewonnen hat!

Beide Tabellen bestätigen, dass die Anzahl der Siege in den letzten sechs Spielen ein relativ guter Anhaltspunkt dafür ist, ob eine Mannschaft ihr nächstes Spiel wahrscheinlich gewinnen wird. Ein Blick in die Spalte "Gewinnprozent" zeigt, dass der Prozentsatz der Siege sinkt, wenn die Zahl der Siege aus den letzten sechs Spielen abnimmt.

Leider scheinen die Wettanbieter diese Gewinnquoten zu kennen und setzen die Preise für die Mannschaften entsprechend hoch an, so dass es sehr schwierig ist, auf diese Weise Geld zu gewinnen, indem man einfach die jüngste Form betrachtet.

Seit dem letzten Sieg:

Eine weitere Möglichkeit, die aktuelle Form zu analysieren, besteht darin, die Zeitspanne seit dem letzten Sieg einer Mannschaft zu betrachten. In der folgenden Tabelle werden die Heimteams analysiert. Wenn eine Mannschaft ihr letztes Spiel gewonnen hat, ist die Zahl "Seit Sieg" gleich null. Sie hat seit dem Sieg kein Spiel mehr bestritten. Wenn eine Mannschaft ihr letztes Spiel verloren, aber das Spiel davor gewonnen hat, ist "Seit dem Sieg" gleich eins.

Ligen

Die untere Aufstellung zeigt, dass alle Heimteams, sofern sie ihr letztes Spiel gewonnen haben, zu 47,03 % erfolgreich waren, aber einen Verlust von -384,87 Punkten (-4,64 %) erlitten haben. Die Heimmannschaften in den oberen beiden Zeilen (diejenigen, die seit einiger Zeit nicht mehr gewonnen haben) schnitten nicht besonders gut ab.

In der nächsten Tabelle werden die Ergebnisse der Auswärtsmannschaften im Verhältnis zur Anzahl der Spiele seit dem letzten Sieg betrachtet:

Ligen

Es gab 9.922 Auswärtsteams, die ihr letztes Spiel gewonnen haben. Wer auf sie alle gesetzt hat, hat einen relativ geringen Betrag verloren. Sie haben nur einen Verlust von 42,19 Punkten gemacht, -0,43%.

Auf der Grundlage dieser Daten scheint es am günstigsten zu sein, auf Auswärtsteams zu setzen, die ihr letztes Spiel gewonnen haben.

Seit dem letzten Verlust:

Ein etwas anderer Ansatz: Was passiert, wenn wir die Ergebnisse im Verhältnis zur letzten Niederlage einer Mannschaft analysieren? Schneiden die Mannschaften, die zuletzt nicht verloren haben, besser oder schlechter ab?

Wenn eine Mannschaft ihr letztes Spiel verloren hat, ist "Seit Niederlage" gleich null. Wenn sie ihr letztes Spiel nicht verloren hat, aber das Spiel davor, ist "Seit der Niederlage" gleich eins.

Ligen

Die untere Zeile zeigt, dass Mannschaften, die ihr letztes Spiel verloren haben, zu 41,04 % gewonnen haben und einen Verlust von 490,11 Punkten (-4,97 %) hinnehmen mussten. Mannschaften, die ihr letztes Spiel verloren haben, hatten die niedrigste Gewinnquote aller Mannschaften in ihrem nächsten Spiel. In den anderen Reihen scheint es keine Anhaltspunkte dafür zu geben, dass "Since Loss"-Kenntnisse hilfreich sind, wenn es darum geht, Gewinne bei Heimteams zu finden.

Auswärts Seit Verlust:

Ligen

Auswärtsteams, die entweder ihr letztes Spiel oder das Spiel davor verloren haben, haben am meisten Geld verloren. Sie haben auch die niedrigsten Gewinnquoten.

Interessanterweise ist die Quote für Wetten auf alle Auswärtsmannschaften in den ersten vier Reihen gerade noch ausgeglichen. Bei mehr als 10.000 Wetten auf Auswärtsmannschaften, die in ihren letzten beiden Spielen keine Niederlage hinnehmen mussten, wurden nur 18,55 Punkte (-0,18 %) verloren.

Ligen

Die nächste Tabelle zeigt eine Aufschlüsselung dieser Spiele nach ihren Quoten:

Ligen

Auswärtsmannschaften, die auf Quoten gewettet haben (in der obersten Zeile), haben 30,37 Punkte verloren (-3,09 %). Die besten Ergebnisse erzielten Auswärtsteams mit Quoten von 2.50 oder höher. Die interessantesten Gruppen sind die mit Quoten zwischen 2.50 und 2.99:

Ligen

Bei dieser Art der Datenanalyse müssen wir darauf achten, dass wir die Stichproben nicht so weit verkleinern, dass die Beweise so verwässert werden, dass sie bedeutungslos werden, aber es scheint genügend Beweise dafür zu geben, dass bei Auswärtswetten auf Mannschaften in der Preiskategorie 2,50 bis 2,99 die Teams am besten abschneiden, die in letzter Zeit eine Niederlage vermieden haben.

Ausgeschlossen werden die Teams, die zwischen 2.50 und 2.99 liegen und eines ihrer letzten beiden Ligaspiele verloren haben:

Ligen

Wie du sehen kannst, hast du deutlich schlechter abgeschnitten. Deine Gewinnquote liegt nur bei 34,49 % im Vergleich zu 38,71 % bei den Teams, die in ihren letzten beiden Spielen keine Niederlage hinnehmen mussten.

Im letzten Teil der Analyse werden zwei Informationen über die Auswärtsmannschaften kombiniert:

  1. Das Auswärtsteam hat sein letztes Spiel gewonnen
  2. Die Auswärtsmannschaft hat auch im vorletzten Spiel nicht verloren

Ligen

In den letzten 11 Jahren gab es 6.440 Mannschaften, die in diese Gruppe fielen. Wer blind auf alle setzt, hat einen Gewinn von 151,93 Punkten (+2,36 %) erzielt.

Die Mannschaften, deren Quote bei 2.50 oder höher liegt, haben am besten abgeschnitten:

Ligen

Wenn du auf der Suche nach einer Strategie bist, mit der du die profitabelsten Auswärtswetten abschließen kannst, solltest du diese Punkte bei der Auswahl deiner Wetten berücksichtigen.

Viel Glück bei deinen Wetten!

Um mehr Qualitätsinformationen zu finden und dein Wissen über Fußballwetten zu verbessern, empfehlen wir dir, die Website von Winabobatoo zu besuchen. Diese ist seit 2006 auf dem Markt und gehört zu den informativsten und hochwertigsten Wettdiensten, die es auf dem Markt gibt. Der Service ist für jeden geeignet, der Wetten als eine Investition betrachtet, eine vernünftige Erwartungshaltung hat und bereit ist, sich weiterzubilden. Außerdem möchten wir betonen, dass wir keine Partnerschaften mit Winabobatoo haben. Wir sind einfach erfahren genug, um zu erkennen, wie gut, detailliert und nützlich seine Informationen sind, so dass wir gerne das Wort über seinen Service teilen.

Zurück zum Anfang


Seit meinem vierten Lebensjahr verbringe ich meine Zeit in sämtlichen Eisstadien in Deutschland. Ich bin mit Sport aufgewachsen und kenne mich bestens damit aus. Dies half mir zusätzlich einen hervorragenden Bezug zu anderen Sportarten zu entwickeln. Als Erwachsener nutzte ich dann dieses Wissen, um gezielte Wette in verschiedenen Sportarten anzuwenden. Als Autor bei Betting.com habe ich besonders gute Einblicke in das Sportgeschehen dazugewonnen und beschäftige mich umso mehr mit den verschiedensten Sportwetten. Das ist mein Weg als Wettexperte. Ich wette nie willkürlich oder frei aus dem Bauch raus, sondern beziehe meine Entscheidung auf Daten und Fakten und analysiere das Geschehen im Detail. Eine Wettlogik ist für mich der entscheidende Schlüssel für einen langfristigen Wetterfolg. Gerne helfe ich auch dir bei deinem Weg weiter.

Beliebte Seiten

Verwandte Artikel