Ein Beispiel für Die Besten Quoten in Der Realen Welt

Der beste Weg, um die besten Quoten zu erklären, besteht darin, sich vorzustellen, dass du im Begriff bist, ein neues Paar Turnschuhe zu kaufen. Die Schuhe werden von einer bestimmten Marke hergestellt, haben ein bestimmtes Modell, eine bestimmte Farbe und Größe. Unabhängig davon, wo du die Schuhe kaufst, gibt es absolut keinen Unterschied im Produkt selbst.

Es gibt viele Orte und Geschäfte, wo du die Schuhe kaufen kannst. Amazon, E-Bay, eine Menge anderer Online-Händler oder im Geschäft selbst.

Nehmen wir nun an, du hast 10 verschiedene Orte gefunden, an denen du genau das gleiche Paar Turnschuhe kaufen kannst. Der einzige Unterschied besteht in den Kosten. Einige der Online-Standorte berechnen unterschiedliche Versandkosten oder bewerten das Produkt zunächst anders. Wenn alle 10 einen etwas anderen Preis verlangen, wo solltest du dann deine Turnschuhe kaufen? Die Antwort ist offensichtlich. Dort, wo du die Schuhe am günstigsten bekommst.

Nehmen wir nun an, du hast durch den Kauf am billigsten Ort 20 Euro gespart und selbst der durchschnittliche Preis wäre um 10 Euro teurer gewesen.

Nehmen wir zum Schluss an, dass du diesen Prozess von online Käufen etwa 20 Mal im Jahr durchführst. Neues Telefon, neue Videospiele, Jeans, Küchenmesser, Fernseher, Wasserkocher, Sonnenbrille etc. Überleg dir, wie viel Geld du dir sparen würdest, wenn du alle deine Einkäufe so durchführen würdest. Du würdest dir eine Menge Geld sparen.

Beste Quoten in Der Welt des Wettens

Die besten Quoten zu erzielen, unterscheidet sich nicht vom Kauf dieser Turnschuhe zum günstigsten Preis. Schließlich ist a) Geld sparen dasselbe wie Geld verdienen und b) eine Sportwette dasselbe wie der Kauf eines bestimmten Turnschuhs. Das gleiche gilt bei Sportwetten, denn du würdest doch auch das meiste Geld auf einen Sieg von Chelsea gegen Manchester erhalten wollen, wenn du darauf wettest. Mit den höchsten Quoten erzielst du selbstverständlich auch die höchsten Gewinne und maximierst deine Gesamteinnahmen.

Lass uns also den gleichen Prozess wie bei den Turnschuhen durchführen, jedoch bei Sportwetten, um den Unterschied zu veranschaulichen.

An einem bestimmten Wochenende hast du 10 Wetten platziert. Fünf von ihnen verloren, fünf von ihnen gewonnen.

Dies sind die Wetten, die aufgegangen sind. Daneben sind die Quoten, die du für deine Wetten benutzt hast und ganz rechts sind die besten Quoten, die von den 10 bekanntesten Buchmachern angeboten wurden.

quoten

Nehmen wir nun an, du setzt 10 € auf jede dieser fünf Wetten. Du hättest bei diesen fünf Wetten einen Gewinn von 103 € gemacht, wenn du deine Quoten benutzt hättest. Wenn du jedoch deine Wetten mit den höchstmöglichen Quoten abgeschlossen hättest, dann hättest du 140 Euro gewonnen. Das ist ein Unterschied von 37 €, wenn du alle deine Wetten mit den besten Quoten abgegeben hättest. Oder anders ausgedrückt: Eine Differenz von 36% zwischen dem, was du gewonnen hast und dem, was du gewinnen hättest können / sollen, wenn du deine Wetten mit den besten Quoten platziert hättest.

Lass uns zurückblicken, was wir über die Turnschuhe gesagt haben. Der Betrag, den du beim Kauf der Turnschuhe im billigsten Geschäft gespart hast, ist an sich nicht wirklich relevant. Wenn du jedoch all diese Einsparungen im Laufe eines Jahres über 20 verschiedene Einkäufe addierst, summiert sich wirklich einiges.

Das Gleiche gilt für Wetten. Ein normaler Spieler kann 1000 Wetten pro Jahr platzieren. Ein fairer Anteil dieser Wetten wird verloren gehen, das ist eben Teil des Spiels. Wenn wir jedoch das oben erwähnte Wochenende als typisches Wochenende betrachten, solltest du den Unterschied zwischen Wetten mit den besten Quoten und Wetten mit mäßigen Quoten erkennen.

Wenn wir die gleichen Zahlen benutzen und einen durchschnittlichen Gewinn von 60 Euro pro Woche erzielen (denk daran, dass die Hälfte der 10 Wetten verloren gingen, aber wir runden deine Gewinne auf 60 auf), indem du deine Wetten nicht mit den besten Quoten platzierst und dies 40 Wochen im Jahr während der Fußballsaison tust, dann erzielst du einen Gewinn von 2400 Euro. Nicht schlecht, oder?

Doch eigentlich sogar sehr schlecht, denn du verpasst im Durchschnitt zusätzliche 36% nur weil du deine Wetten nicht mit den besten Quoten abgeschlossen hast. Wenn du diese Wetten mit den besten Quoten platziert hättest, dann hättest du 2400 Euro plus zusätzliche 36% (dank der besten Quoten) gewonnen und hättest 3264 Euro gewonnen.

Damit wir nicht als gierige Spieler rüberkommen, die darüber jammern, dass du deine Gewinne nicht maximierst, weil du nicht mit den besten Gewinnchancen gewettet hast, sehen wir es uns anders an. Nehmen wir an, wir haben jedes Wochenende viel weniger Wetten platziert, aber für weitaus größere Einsätze.

An einem Wochenende setzen wir 1000 Euro auf einen Sieg von Tottenham gegen Everton mit einer Quote von 1,7. Diese Wette geht leider verloren, denn das Spiel endet Unentschieden. Wir setzen zusätzlich 1000 Euro auf einen Sieg von Liverpool gegen Burnley mit einer Quote von ebenfalls 1,7, obwohl ein anderer Buchmacher einer Quote von 1,9 anbietet. Die zweite Wette gewinnt, aber bringt uns nur einen Gewinn von 700 Euro ein, was insgesamt einem Verlust von 300 für das Wochenende bedeutet. Hätten wir die Liverpool-Wette mit der besten Quote platziert, hätten wir immer noch verloren, aber nur 100 Euro anstatt 300 Euro. Keiner von uns ist so reich (oder so dumm), dass wir es uns leisten können, so einfach Geld zu verschenken.

Warum Bieten Buchmacher Unterschiedliche Quoten an?

Die nächste Frage ist dann, warum Buchmacher unterschiedliche Quoten auf dasselbe Spiel anbieten. Heutzutage ist der Unterschied in den Gewinnchancen zwischen dem, was verschiedene Buchmacher anbieten, immer geringer, insbesondere auf großen Märkten wie dem 1x2-Markt auf große Begegnungen wie zum Beispiel auf Champions League Spiele oder darauf, wer die Weltmeisterschaft gewinnen wird. Das heißt, du findest signifikante Unterschiede zwischen den Buchmachern, wenn es um kleinere Märkte wie den ersten Torschützen oder einen Spieler geht, dem eine Karte gezeigt wird.

Der Hauptgrund, warum Wettanbieter unterschiedliche Quoten haben, ist, dass sie eine etwas andere Meinung über den Ausgang eines Ereignisses haben. Ein weiterer Grund ist, dass Buchmacher gelegentlich eine große Wette auf ein bestimmtes Ergebnis von einem oder mehreren Kunden abschließen und dann ihr Buch ausgleichen müssen, indem sie die Gewinnchancen für dieses Ergebnis senken und folglich die anderen Ergebnisse auf dem Markt vergrößern.

Aber mach dir keine Sorgen. Wir sind an der Wichtigkeit der besten Gewinnchancen interessiert, nicht daran, wie sie zustande kommen. Schau dir unseren Quotenrechner an.

Mehrere Buchmacherkonten Sind Ausschlaggebend, um Die Besten Quoten zu Erhalten

Es ist offensichtlich nicht seht praktisch, Konten bei 30 verschiedenen Buchmachern zu haben, um sicherzustellen, dass du immer die besten Quoten für alle deine Wetten bekommst. Dies würde zu viel Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn du jedoch beispielsweise sechs oder sieben Buchmacher auswählst, einschließlich einiger der größeren wie Betfair, Bet365, William Hill und Skybet, dann solltest du die besten verfügbaren Quoten jederzeit oder zumindest die besten verfügbaren Quoten fast immer erhalten.

Besser noch, wie in diesem ausgezeichneten Artikel unter Punkt 6 erläutert, kannst du in einigen Fällen tatsächlich mehrere Konten mit nur einem Broker führen. Auf diese Weise kannst du die besten Quoten unter allen Buchmachern nutzen und gleichzeitig dein Geld an einem Ort behalten.

Darin liegt der Schlüssel zu dieser ganzen Sache, wenn du es wirklich ernst meinst vom Wetten leben zu wollen. Wenn du mehrere Konten hast, musst du jedes Mal, wenn du eine Wette abschließen willst, alle Schlüsselfaktoren berücksichtigen und nur die besten verfügbaren Quoten benutzen.

Wie bereits erwähnt, ist es absolut unmöglich, dass alle deine Wetten aufgehen. Du musst also sicherstellen, dass diejenigen, die wirklich aufgehen, es auch wert sind. Damit meinen wir, mit den besten Gewinnchancen zu wetten und somit die maximalen Gewinne zu erzielen.

Es Ist Einfach zu Erkennen, Wer Die Besten Quoten Anbietet

Wenn du jünger als 30 Jahre bist und Sportwetten magst, dann kannst du dich als äußerst glücklich betrachten, denn du musstest nie die Tortur durchmachen, von Buchmachergeschäft zu Buchmachergeschäft zu laufen, um deine Wetten mit den besten Quoten zu platzieren. Zusätzlich gibt es mittlerweile einige Webseiten, die alle Quoten vergleichen, die die Buchmacher (normalerweise zwischen 20 und 30) auf einem bestimmten Markt anbietet. Auch bei Betting.com bieten wir unseren Benutzern einen Quotenvergleich an.

Auch wenn die von uns aufgelisteten Buchmacher nicht zu deinen Buchmachern gehören, kannst du bei diesen Wettanbietern jederzeit ein Konto eröffnen und von den besten Quoten profitieren.

Verschiedene Wettberater / Experten / Spezialisten werden dir die zahlreichen goldenen Regeln für erfolgreiche Langzeitwetten predigen. Alles von wertorientierten Wetten über Bankroll-Management bis hin zur Spezialisierung auf nur ein paar Nischenbereiche, anstatt zu versuchen, ein Experte für alles zu sein.

Diese Regeln sind alle wichtig, aber so oft wie möglich die besten Quoten zu benutzen, ist vielleicht die wichtigste Regel von allen.

Zurück zum Anfang


Orlin hat sein ganzes Leben in der Nähe eines Fußballplatzes verbracht, das heißt bislang mehr als 30 Jahre. Nachdem er das erforderliche Alter erreicht hatte, um in die Welt der Fußballwetten einzusteigen, befand er sich sofort mitten im Geschehen. Mit 15 Jahren Erfahrung im Bereich Fußballwetten ist es das, was Orlin am besten und am liebsten macht, Ratschläge für alle großen Meisterschaften und Wettbewerbe zu geben. Stundenlanges Studieren von Statistiken, aktueller Form und jedem anderen Aspekt der Fußballfelder, um die besten Wett-Tipps zu erstellen, ist das, was du von Orlin erwarten kannst. Du willst Vorteile gegenüber den Buchmachern bei Fußballwetten finden? Orlin ist der Experte, nach dem suchst. Jeder Tipp und jede Wette, die Orlin abgibt, ist durch solide Argumentation und Logik untermauert. Wenn du dich auf einer Einbahnstraße befindest und keine Ideen mehr hast, worauf du wetten sollst, dann kannst du immer auf Orlins frische und profitable Vorschläge zählen. In deiner Freizeit kannst du auch dein gesamtes Wissen über Fußball mit den von Orlin geschriebenen Artikeln erweitern, die Geschichte und interessante Bemerkungen über Fußball im Allgemeinen beinhalten. Einfach gesagt - wenn du Fußball liebst, dann wirst du Orlin lieben.

Beliebte Seiten

Verwandte Artikel